Rapshonig und Mistwetter

  • Hallo miteinander,


    Als der Raps bei uns im Mittelgebirge endlich losging, hatten meine Bienen einen HR 3/4 vollgetragen, bis dieses elendige Mistwetter begann das einfach kein Ende nehmen wollte. Zwischenzeitlich konnten sie mal zwei drei Tag fliegen, doch das reichte nur zum "Gewicht halten".


    Heut traute ich mich seit zwei Wochen mal wieder an eine Durchsicht.
    Der Honig ist noch nicht verdeckelt und kristallisiert.


    Morgen will ich ins Obere Vogtland wandern um doch noch ein spätes Rapsfeld mitzunehmen.


    Was mach ich mit den ankristallisierten Honigräumen.
    Jemand ´ne Idee?


    MfG André

  • Hallo André,


    ich glaube, da machst Du nicht mehr viel damit, was die Honiggewinnung zum Verkauf angeht.
    Ich persönlich bin aber total rapsunerfahren, weil es hier keinen gibt.


    Aber das Thema gab`s hier früher schon. Lies mal hier.


    Am ehesten Futterwaben. :-?


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper