HMF-Gehalt im Honig

  • Hallo !


    Ich habe mal schnell geschaut,
    zur "Bestimmung des Gehaltes an Hydroxymethylfurfural" gibt es div. Normen:


    - zum einen das Photometrische Verhalten nach Winkler (Teil 1),
    - des weiteren das hochleistungs-flüssigchromatografische Verfahren (Teil 3),
    - das direktphometrische Verfahren nach White (Teil 2), ist aber wohl nicht mehr zugelassen.


    Egal welches Verfahren es sind immer jede Menge
    Chemikalien (Pkt4) sowie Geräte und Hilfsmittel (Pkt5) notwendig.


    Mir ist kein "einfaches Verfahren" bekannt.


    Ach so, die Norm nennt sich DIN 10751 ...


    Hoffe geholfen zu haben !


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.