Verwertung Nachschaffungszellen

  • Hallo Mitstreiter/Innen,
    ich habe vor einer Woche einen Sammelbrutableger (4 Waben) gebildet, der zwischenzeitlich je 3 verdeckelte Nachschaffungszellen auf zwei Waben vorweisen kann. Nun wollte ich an diesem Wochenende einen weiteren Sammelbrutableger zusammenstellen. Kann (sollte?) man nun eine Wabe tauschen, d. h. eine Wabe mit verdeckelten Nachschaffungszellen des Ablegers 1 in den Ableger 2 setzen. Ich würde dann Zeit für Ableger 2 gewinnen und gleichzeitig von meiner besten Königin nachschaffen lassen.


    Wenn es aus Nichtanfängersicht sinnvoll ist, wann bzw. wie solte man den Wechsel durchführen?

  • Ich würde sagen: ja, warum nicht?
    Das einzige worauf man achten sollte ist glaub ich, dass die verdeckelte Nachschaffungszelle sehr empfindlich auf Erschütterung reagiert und so die Kö. in Gefahr ist.; also wenn man zu viel herumschuckelt usw.
    Aber auch wenn aus der Nachschaffungszelle in Ableger 2 nichts wird, haben die Bienen ja auch noch die Möglichkeit aus der Brut in diesem Ableger eine weitere Nachschaffungszelle zu erstellen.
    Viele Erfolg und berichte mal über das Ergebnis demnächst.

  • Wenn die Weiselzellen von einem vermehrungswürdigen Volk stammen, dann immer.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • am besten bevor die KÖ im 1sten Ableger schlüpft würde ich empfehlen... :lol:


    Weiselzellen sind am unempfindlichsten am 1. Tag der Verdeckelung und dann wieder am Tag vor dem Schlupf.
    Da Nachschaffungszellen bevorzugt aus 2-3 tägigen Maden gezogen werden, also entweder am 4. Tag nachdem der erste Ableger gebildet wurde oder dann wieder am 10. Tag der Ablegerbildung.


    Oder halt die Wabe mit den Weiselzellen wirklich vorsichtig behandeln und Erschütterungen (am Bienenstand umherstolpern mit Wabe in der Hand) vermeiden.


    Stefan


  • Da Nachschaffungszellen bevorzugt aus 2-3 tägigen Maden gezogen werden,
    Stefan


    Hallo Stefan, woher stammt denn diese " Weisheit " ? Die Bienen werden schon bestmögliches Material verwenden und 2-3 tägige bestimmt nicht, wenn anderes Material zur Verfügung steht, denn sie wollen auch vollwertige Königinnen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.