Hochmotivierte Bienen bei 9,7°C , Regen -> Räuberei ?

  • Hallo Miteinander,


    eben war ich am Bienenstand und habe mich dort über fleissig fliegende Bienen gewundert, die bei diesen winterlichen Temperaturen und Dauerregen offenbar eine Trachtquelle kennen. Ich frage mich, ob es Wasserholerinnen sind, die in Scharen ein- und ausfliegen, oder ob es eine Pflanze gibt, die unter diesen Bedingungen honigt, ob ein Nachbarvolk ausgeräubert wird, oder ob es ein Glascontainer ist, der so eifrig angeflogen wird, weil dort zerbrochene Honiggläser ausgelaufen sind ?


    Gibt es bei Euch ähnliche Beobachtungen oder Erfahrungen ?


    Gruss von Benjabien

  • Man kam am Vormittag hier bei noch <12° kaum an den Stand:
    Fast schon Wolken auffliegender Wasserholerinnen vom Boden, die dort gern auf einer vollgesaugten Schicht Sägespänen sitzen, da dort unser Holzlager daneben steht bzw dieses dort bearbeitet wurde.
    Und am großen Keramikuntersetzer, der den Hühnern als Tränke dient, waren mehr als am Gartenteich :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo


    auch ich habe gestern festgestellt, das die Bienen reichlich Wasser eingetragen haben, an den Wasserstellen war Hochbetrieb, teilweise auch Nekter und Pollen. Aber ich denke die haben gemerkt das sie heute bei 8 °C nicht fliegen können, deshalb waren sie gestern doppelt fleißig.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Miteinander,
    an für sich logisch, das mehr Wasser (nicht Meerwasser :wink:) gebraucht wird.
    Wenn gute Tracht herrschen würde, könnten sie ihren Flüssigkeitsbedarf durch eindicken des Nektars decken.
    Dem ist leider nicht so.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo zusammen!


    Ich war gestern nach einer knappen Woche wieder an den Bienen, die trotz des "Wetters", so man diese Zuständeso nennen mag, immense Zunahmen zeigen.
    Tw. sind schon die OT der HR-Waben am Deckel festgebaut und vollgetragen :roll: :eek:!


    Mal schauen, was die Waage sagen wird. :wink:


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!