Technische Daten Varroamilbe (GEWICHT u.a.)

  • Hallo !


    Für ein Projekt bräuchte ich mal das Gewicht einer Varroamilbe.
    ggf. auch nur im Verhältnis zu einer Honigbiene mit rund 100mg.


    Hat Jemand vielleicht überhaupt genauere technische Daten von der Milbe ?
    Habe auf die schnelle nichts gefunden ...


    DANKE ...


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Auch wenn ich für diese Antwort gesteinigt werde, ich kann es mir nicht verkneifen...


    Maile doch mal die Varroa-Expertin an, die Bienen wegen der Milbe hält... Eine Studierte Parasitologie-Biologin: Die Frau Dr. Pia Aumeier. :)

  • Moin,


    das Lebendgewicht beträgt nach SMIRNOV (1997) 0,3 mg,
    Länge nach ANDERSON und TRUMAN (2000) 1,1673 mm und Breite 1,7089 mm.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo Zusammen!
    Das Gewicht ist ja interessant. Es muss ja irgendwie möglich sein die Milbe noch vor dem Flugloch von der Biene zu lösen...
    Da schließe ich mich direkt mit einer ähnlichen Frage an.
    Wie komme ich gezielt an Bienen mit anhaftender Varroa? Hat das schon jemand probiert? Klappt das, wenn ich mit der Puderzuckermethode Milben gewinne und diese mit 10 Versuchsbienen in ein Gefäß gebe. Springen die Milben dann wieder auf diese Bienen auf?
    LG


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)

  • Hallo Marion !




    Auf Dich ist doch Verlass, wenns einer findet ... dann beetic !!


    Also etwa ein 333stel des BienenGewichts, ich hätte mir mehr vorgestellt.
    weitaus mehr, über den Daumen: 2-5mg.



    Umgerechnet auf einen 80kg schweren Mann (also nicht auf mich),
    würde die Milbe dann also etwa 240 Gramm wiegen.



    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bienenknecht () aus folgendem Grund: Nachtrag