Neonics im ORF

  • Danke für den Hinweis. Man hat echt den Eindruck, es herrscht eine kollektiver Gedächtnisschwund. Oh wunder Ei - die Fruchtfolge wurde neu entdeckt.


    Ich sah auch Parallelen zu Antibiotika. Früher wurde die Hygiene nicht wirklich ernst genommen weil wir haben ja Antibiotika und es wurde vorsorglich Antibiotika dem Fleischvieh gegeben und was haben wir jetzt? Lauter Resistenzen. Was wäre die Lösung gewesen? Hygiene, kleinere Ansammlungen von Tieren und weniger Fleischhunger.
    Auf den Feldern sieht es nicht anders aus - vorsorglich wird reichlich verteilt und sich dann gewundert wenn das Gift wirkt.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"


  • Danke schöne Übersicht ....
    ... das kann man sicher gebrauchen.


    Habe es mir mal schnell runtergezogen, vielleicht mal am nächsten Imkerstammtisch anschauen !


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.