Reaktion erst nach 12+ Stunden

  • ...

    Ich muss irgendwas mit dem Schuhwerk überlegen, zweimal in meine löchrigen Gartencloques und einmal in den halbhohen Schnürer, da kann eine Biene nur stechen.

    Wahrscheinlich kommt jetzt wieder ein Spruch wegen ABC/Astronautenkampfanzug, aber die Abhilfe ist ganz einfach:

    Gummistiefel, lange Hose und den Saum stramm über den Stiefelschaft ziehen. Sollte das Hosenbein trotzdem nicht eng anliegen, zieht man einen Einkoch-Gummiring darüber, oder schlägt ihn in den Hosensaum ein und zieht es dann erst über den Schaft.


    Muss jeder selbst herausfinden, was einem lieber ist. Für eine überschaubare Zeit unbequeme aber relativ "sichere" Kleidung oder lieber tagelang Quälerei an den Hacken, weil man einige Stunden auf lässige Bequemlichkeit nicht verzichten wollte. Ist natürlich auch mit einem gewissen slapstick-Potential verbunden, wenn dann doch die eine oder andere Biene einen Weg in die Hose findet und man urplötzlich in Unterhose im Garten steht...


    Gruß Andreas