Trennschied umlaufen "bee space"

  • Hallo Imker-Team,


    Ich habe mir einen Ablegerkasten (DNM) bestellt. Es ist eine Standard DNM Zarge mit Boden, welcher 3 Fluglöcher hat. Mit dieser Zarge werden zwei Trennschieds geliefert, welche die Zarge in 3 Abteilungen auftrennt.


    Die Trennschieds schließen oben und unten dicht ab. Nur links und rechts ist ein "Bee Space" Platz frei.


    Ich möchte gerne in den drei Abteilungen jeweils eine Jungkönigin in einem Begattungsvolk schlüpfen lassen. Ich mache mir ernsthaft Gedanken ob dieser Bee Space so richtig ist?!
    Oder geht das in Ordnung und die Bienen lassen sich in Ruhe?!


    Vielen Dank,
    Euer Daniel

  • Hallo Daniel,
    IMHO ein Fabrikationsmangel. Die Schieds müssen rundherum dicht schließen. Meist werden sie gar in Nuten eingeschoben, um die Trennung der 3 Abteile zu gewährleisten.
    Umlaufbar dürfen sie in EINEM Volk sein (Bsp. Trennschied zum Einengen; dahinter Futterwaben), nicht aber zwischen verschiedenen Völkern.


    Herzliche Grüße
    Mirko

    Lärm- und Hektik-Allergiker und unheilbarer NostalgieImker
    "Ich bin nicht geneigt aus Dingen ein Problem zu machen,
    die ganz offenkundig nicht das Potential dafür besitzen."