Fliegenmaden im Kasten

  • Hey Leute,


    habe diese Woche meine varoschublade raus weil es ja jetzt sehr warm war und habe gesehen das darauf fliegenmaden waren. Im Stock selber hab ich noch keine direkt gesehen.


    meine frage an euch ist das gefährlich oder währen sich die bienen dagegen?


    Ps. Das Volk ist sehr stark habe bereits Lehren Rahmen eingesetzt und honigraum da der Kasten voll bis oben hin ist.


    danke im voraus

  • Hallo Zebrano,
    ich vermute, dass Deine Fliegenmaden eher Maden der kleinen Wachsmotte sind.
    Die Bienen, sofern das Volk den Raum gut besetzt wehren sich erfolgreich gegen Wachsmotten.
    Die in Deiner Varroschublade liegen außerhalb des Zugriffs durch die Bienen und sind daher, solange die Schublade eigesetzt wird, von Dir regelmäßig zu kontrollieren und zu entfernen.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Zebrano


    Bitte nimm Dir Zeit beim schreiben oder repariere bitte Deine Umschalt- oder auch "Großmachtaste" die hin und wieder zu klemmen scheint.


    Beste Grüße
    Hartmut



    scheinbar kann JEDER lesen was ich schreibe!
    Über das iPad oder iPhone ist das manchmal nicht ganz einfach weil es einfach macht was es will :roll:

  • Zebrano : ja, ich kann lesen was du schreibst, aber es macht keinen Spaß. Die vielen Fehler (nicht nur die Groß-/Kleinschreibung) stören sehr, z.T. muss man zweimal lesen, um es zu begreifen. Wenn das so bleibt, dann wäre das sehr unhöflich.


    Grüße,
    Robert

  • Zebrano : ja, ich kann lesen was du schreibst, aber es macht keinen Spaß. Die vielen Fehler (nicht nur die Groß-/Kleinschreibung) stören sehr, z.T. muss man zweimal lesen, um es zu begreifen. Wenn das so bleibt, dann wäre das sehr unhöflich.


    Grüße,
    Robert


    wow ich hab immer gedacht das ein Forum Informationen ausgetauscht werden.


    danke für die Info das ich hier falsch bin ich werde ein Imkerforum aufsuchen und keine Dudenforum!


    vielen dank Herr Oberschulrat

  • Zebrano


    Du stellst hier Fragen und erwartest vom Forum Hilfe, hältst aber nicht die einfachsten Dinge der Netiquette ein. Von unseren Forenregeln einmal abgesehen.


    Wenn Dein Tablett nicht das macht was es soll, dann konfiguriere es bitte entsprechend.
    Hier Leute zu beleidigen ist wohl das Letzte, dann zieh lieber weiter.


    Beste Grüße
    Hartmut

  • wow ich hab immer gedacht das ein Forum Informationen ausgetauscht werden.


    danke für die Info das ich hier falsch bin ich werde ein Imkerforum aufsuchen und keine Dudenforum!


    vielen dank Herr Oberschulrat


    Moin,


    das ist heute scheinbar "normal" geworden. Nicht an Regeln halten und wenn wer diese Person auf den Fehler hinweist, wird diese noch angegriffen. Kenne ich aus dem Alltag...wirklich traurig.:-(


    Wie wäre es, sich für das Fehlverhalten zu entschuldigen?


    Schönen Sonntag noch...


  • es wundert mich langsam nichtmehr das es keine Jungimker mehr gibt wenn man von den alten Herren immer blöd angemacht wird!
    Immer das gleiche groß und Kleinschreibung ist genauso wie erst nach 5 Uhr zum Haare schneiden gehen weil man als Rentner unter Tags keine zeit hat.
    Ebenso: einkaufen ob es Bäcker, Metzger oder normaler Einkaufsladen

  • Hallo Zebrano,
    ich glaub es nicht, was bezweckst Du hier eigentlich?
    Schau mal in deinen Briefkasten (PN).
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Zebrano


    ich denke schon das du hier richtig bist. :p_flower01: :liebe002: :u_idea_bulb02:


    Der Hartmut hat das Forum gegründet und achtet darauf, das nicht der Kamm auf der Butter liegt und das ist gut so. :wink:


    Zu deiner Frage, es sind auch meiner Meinung Wachsmottenlarven, die finde ich auch sehr Häufig bei mir, das ist deshalb so, weil immer noch zu wenig Bienen inden Beuten sind.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • es wundert mich langsam nichtmehr das es keine Jungimker mehr gibt wenn man von den alten Herren immer blöd angemacht wird!
    Immer das gleiche groß und Kleinschreibung ist genauso wie erst nach 5 Uhr zum Haare schneiden gehen weil man als Rentner unter Tags keine zeit hat.
    Ebenso: einkaufen ob es Bäcker, Metzger oder normaler Einkaufsladen


    Hey Zebrano,
    es ging lediglich um die Groß- und Kleinschreibung.:u_idea_bulb02: Schreibfehler sind entschuldbar...sind ja hier nicht der Duden. :wink:
    Ich finde, man kann sich bemühen, auf Groß- und Kleinschreibung zu achten. Es sieht hübscher aus, zeugt von einem gewissen Anspruch und auf diese Weise mutiert das Forum nicht zu einer Kurzmitteilungszentrale á la SMS. *denkanschubs


    Herzliche Grüße
    Mirko

    Lärm- und Hektik-Allergiker und unheilbarer NostalgieImker
    "Ich bin nicht geneigt aus Dingen ein Problem zu machen,
    die ganz offenkundig nicht das Potential dafür besitzen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gerstunger () aus folgendem Grund: Groß- und Kleinschreibung missachtet ;-)