BR Alpha live hören! Jetzt! Stille im Kirschbaum.

  • Hallo,


    ja stimmt, meine Bienen stehen 20 m vor einem Kirschbaum. Da waren keine Bienen drin. Die Kirschen lassen sich Zählen. Jetzt blühen die Apfelbäume ca. 10 m von den Bienen. Die Bienen lassen sich Zählen. Ich Frage mich, ob die Bäume nach solanger Zeit ohne Bienen(Bestäuber) einige Jahre brauchen bis sie wieder honigen.


    lg
    Axel

  • @ Axel das ist quatsch


    in 2008 gab es zwei Mais-Felder nebeneinander


    Das eine war mit Neonic gebeizt das andere normal mit Mesurol


    Als beide blühten waren ganze Bienenschwärme im mit Neonic gebeitzten Maisfeld am Pollen sammeln. Im Feld ohne Neonics war nicht eine Biene zu finden!


    So und jetzt rate mal was ab geht wenn in der Nähe von Kirschbäumen eine Kultur blüht die Neonic in der Blutbahn hat?


    Die Bienen werden sich dort verwollustieren



    Eine andere Erklärung hätte ich jetzt nicht parat!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Hallo


    also ich kann mich nicht beklagen, die Bienen waren stark in der Kirsche und jetzt in den Apfelbäumen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Toyotafan, deine Aussage ist sehr interessant, aber ist das wirklich so? Ist ja kaum zu glauben.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)


  • Das eine war mit Neonic gebeizt das andere normal mit Mesurol
    Als beide blühten waren ganze Bienenschwärme im mit Neonic gebeitzten Maisfeld am Pollen sammeln. Im Feld ohne Neonics war nicht eine Biene zu finden!


    Hallo Toyotafan,
    ich habe auch ein Verständnisproblem:
    Wieso sollen die Bienen den Mais der mit Neonic gebeizt wurde attraktiver finden als den mit einem anderen Beizmittel?
    Oder habe ich hier eine Ironie nicht begriffen?
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Oder habe ich hier eine Ironie nicht begriffen?


    nein das ist keine Ironie kein Witz und keine vera....



    Wieso sollen die Bienen den Mais der mit Neonic gebeizt wurde attraktiver finden als den mit einem anderen Beizmittel?


    das weiß ich nicht


    kann mir nur vorstellen, dass Bienen etwas sehen können was sich unseren Augen entzieht!


    oder vielleicht riecht der anders?


    nach Schockolade?


    Raucher haben ja auch eine andere Attraktivität!


    sagen einige


    Dass ich diesen grasen Unterschied zu sehen bekam lag daran, dass der eine Besitzer dieser Maisfelder selber Imker ist und er von mir schon lange Zeit vorher wusste, was Neonic-Beizen mit den so alles Bienen machen!


    Er ist Milchbauer und Imker, was hier im Schwarzwald nicht selten so ist oder war und er hat den Mais zur Silage angebaut!


    Als Milchbauer muss er jeden Cent zweimal rum drehen, wenn da was raus kommen soll und er nicht das Geld aus der Imkerei in den Stall stecken will! 2008 war es noch nicht so wie grad mit den Milchauszahlungen!


    Sein Nachbar hat eine Biogasanlage! Der war 2008 noch dick mit Zuschüssen gefüttert worden und die konnten sich alles kauften was auch nur ansatzweise noch mehr Gas versprach!


    Und so kam es, dass beide Maisäcker neben einander lagen! Nur der Graben dazwischen! Und du konntest sehen wie auf der einen Seite die Bienen sammelten wie die Ochsen und auf dem andern Feld keine einzige Biene zu finden war! Und das obwohl auf den Wiesen der Weißklee in voller Blüte war und auch sonst noch viele Blumen da waren. Der Imker hatte auch eine Blumenwiese für die Augen und Besucher angelegt. Keine Bienen zu sehen alle im Neonic-Mais mit dicken Pollenhöschen!


    Soll doch Rosenkranz raus bekommen warum die das machen!


    ER weiß auch davon


    Aber er sagte ja erst vor kurzen noch auf dem Württemberger Imkertag es gibt keine Bienenprobleme durch Neonics


    Warum auch immer er diese Meinung hat


    und du musst heute erst mal einen Acker finden auf dem noch nie ein Neonic war!


    Ob es so was überhaupt noch gibt?


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Muss wohl dann so sein, das die Bienen angelockt werden, durch Substanzen, die im Clothi oder Poncho Pro drin sind.


    Der Maiswurzelbohrer muss ja wohl auch mal an den Wurzeln fressen, damit der Wirkstoff greift, also muss auch für ihn die Pflanze
    erstmal unwiederstehlich sein, oder? Also muss ein Lockmittel in der Beize vorhanden sein.


    Vielleicht kann uns da Bernhard oder Clas weiterhelfen.


    Das einzig Positive ist, dass die Keimfähigkeit von Saatgut durch die Beizen abnimmt.
    So werden sie sich nicht lange Bevorraten können, da es sonst rausgeschmissenes Geld ist.


    Baustellen über Baustellen....


    Griass Simmerl

  • Baustellen über Baustellen....Griass Simmerl


    ja 90 PSM im DeBIMo


    Hopela


    hab den Eindruck dass Rosenkranz hier grad einen Doppelten Rittberger rückwerts macht


    Auf dem Württembergischen Imkertag hat sich das aber noch anders angehört


    hört euch mal die Sendung genau an!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • ja seit dem EU Beschluss sind sie auf einmal alle schon immer gegen die Neonics gewesen!


    Ob Ohe Mühlen oder der Rosenkranz!


    Ist ja schön dass die Erkenntniss jetzt auch dort angekommen ist!


    Nach 5 Jahren!


    Schnell ist das gerade nicht


    Ja wo waren sie nur diese Bienenretter als uns 2008 die Bienen hinüber gingen?


    Rosenkranz war nicht da und Wallner hat geschwiegen wie ein Grab, keiner sagte uns was zu den bereits aus Italien bekannten Problemen!


    So war es auch nicht Hohenheim zuverdanken, dass die Neonics am Mais verboten wurden!


    Nein im Gegenteil sie waren eher die Bremser!


    Denn hätten sie schnell reagiert wären in Passau keine Bienen vergiftet worden, denn dort war die Saat noch nicht ausgebracht!


    Hohenheim hat auch erst nochmal Versuchen machen müssen um die Guttation zu bestätigen, obwohl das schon aus Italien bekannt war!


    Doch jetzt sind sie die großen Bienenschützer der Nation!


    Toll


    Gratuliere


    wahrscheinlich winkt jetzt ein dicker Forschungsauftrag der EU


    anders sind mir solche Purzelbäume nicht zu erklären!


    Hoffentlich können sie jetzt etwas besser schlafen

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!