Nur mal gefragt!

  • Hallo zusammen!


    Ich habe heute noch ein weiteres Volk bekommen. NUn will ich ja nächstes jahr mich auch vergrößern und von meinen 2 Völkern würde mir der Honig dieses Jahr reichen ;)


    Kann man auf die 2. Zarge noch eine 3en Brutraum aufsetzen und dann anfang August die Zarge ohne Königin runter und als Ableger bilden.
    Oder sollte man sowas unterlassen


    LG Mario

  • welcher Honig? Wo gibt es Honig? Wo honigt es:eek: Welche Tracht bei diesem Wetter? dD


    Gute Fragen...!
    Ich habe 2 Völkern Honigwaben zuhängen müssen. Außer Brut war da nix an Futter.
    Und das, obwohl überall Blütenüberfluß ist.


    An meinem Stand haben sich die Völker sehr unterschiedlich entwickelt.
    2 Normalos, 2 Hüngerer, 2 platzen aus allen Nähten.
    Die haben am Wochenende die 3. Brutzarge bekommen - und die haben genug Futter.
    Ratet mal, von welchen ich nachziehen werde...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Es geht ja nun nicht um den Honig. Nur ich rechne dieses Jahr nicht mit DER mänge. Is ja auch egal.
    Mir ging es nur um die 3. Zarge als Brutraum und mehr nicht.


    LG Mario

  • Hallo Mario,


    der Stefan hat doch schon im Beitrag #2 geschrieben, daß wahrscheinlich die oberste der 3 Zargen komplett verhonigen wird. Es gibt 100 bessere Varianten Ableger zu bilden. Wenn es Dir um den Termin im August geht, dann musst Du halt nur beachten, daß es schon recht spät im Jahr ist und Du genug Bienenmasse mitgeben musst. Dann könntest Du z.B. Dein Volk teilen (50/50), aber eine Königin solltest Du Dir vorher besorgen, Nachschaffung könnte riskant werden...


    Gruß Jörg, der jetzt auf irgendwelche Spitzfindigkeiten von den bekannten Wichtighubern wartet

  • Jörg, prost,
    hab mir auch grad nen Kaffe gemacht :cool:
    (Cola und Chips sind ungünstig...)

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper