Art-Bestimmung

  • Ich habe hier 2 Bilder einer Hummel würde ich sagen, sollte ich mich täusche könnte es auch eine Biene sein.


    Könnt ihr an Hand der Bilder bestimmen um welche Rasse es geht?!?


    Die Lehrerin meiner Tochter hat laut ihren Angaben gesehen, wie so ca. 3-4 der Tierchen immer in ihren Rolladen krappeln und ist etwas besorgt, das es mehr werden könnten! :wink:
    Die 2 Bilder sind von einer der Hummelchen, welche tot auf dem Fensterbrett gefunden wurde.
    Wenn es sich um ein Staaten bildendes Insekt handelt , wäre dann noch die Frage, wie gross die Volksstärke werden kann..., und wie sie evt. umgesiedelt werden können.


    Danke für eure Info´s!

  • Hallo Micha,
    eine Art Mauerbiene, weder Hummel noch Honigbiene.
    Sie legen nur Eier und versorgen diese mit Pollen.
    Im nächsten Jahr schlüpfen erst die jungen Bienen.
    Keine Angst, es entsteht keine Bienenkolonie im Sinne eines Volkes.
    Ich würde die da sein lassen, weil es meist geschützte Arten sind.
    Vielleicht schaffen künstliche Nisthilfen Abhilfe, da oft andere Artgenossen im nächsten Jahr wieder diese Brutgelegenheiten entdecken.
    Zur Beruhigung: sie verteitigen ihre Nester nicht und sind für Menschen nicht gefährlich.
    Hatte die auch jedes Jahr auf dem Balkon...
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Naja, ich habe auch auf die Ackerhummel getippt, die ist aber ein Staaten bildendes Insekt und somit ist es besser wenn es eine Art Mauerbiene ist! :lol:



    Spass bei Seite, ich habe keine Ahnung wie gross das Nest einer Ackerhummel werden kann. Ich konnte da leider auch nichts drüber finden. Aber ich denke, das in dem Kasten nicht so viel Platz ist, das die Ackerhummel (wenn es tatsächlich eine wäre) den Platz als ausreichend finden um dort ein Nest anzulegen, zumal das Rolle lt. Angaben ziemlich oft bewegt wird, was wieder rum ausreichend stören sollte?!?


    Leider wohne ich auch zu weit weg um mir einen genauen Überblick darüber zu verschaffen... .
    Ich werde aber sicher informiert, wenn sich dort mehr tut als erhofft. :Biene:

  • Hallo Bienenmicha


    Wenn du im Gebiet des Alpenbogens und in einer Gegend mit großen Beständen mit Eisenhut wohnst,könnte es die Hummelart "Bombus gerstaeckeri" sein.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo the czar und liebe Mandy


    Ich glaube du warst sehr nahe dran, Das Bild der Biene ist sehr gut getroffen und die gelben Beine fallen besonders auf, deshalb würde ich sagen es ist eine Halcus subauratus, bitte nochmal um Überprüfung. :lol:

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)