Edelstahlhobock bei Ebay

  • Hallo, habe die hier gefunden:
    http://www.ebay.de/itm/Professioneller-Edelstahl-Industrie-Hobbock-IH-50-/380632170101?pt=Spezial_Landwirtschaft&hash=item589f71fe75
    die gehen für knapp 80€ weg, hat jemand so einen mal im Einsatz ?
    Wie sind die so ?
    Bis bald
    Marcus

    39 Völker 30x Segeberger Hartpor 4x Einfachbeute , alle DN 1,5. 2xDadant US und 2x Zander und einmal Warre :O)

  • Wie sind die so ?


    Vor allem hübsch. Passt viel rein...
    Meine Edelstahl-Suppenkelle, mit der ich abfülle, war nicht so teuer wie dieser Eimer.
    Grüße
    Mirko

    Lärm- und Hektik-Allergiker und unheilbarer NostalgieImker
    "Ich bin nicht geneigt aus Dingen ein Problem zu machen,
    die ganz offenkundig nicht das Potential dafür besitzen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Wackelsmileys entfernt

  • Hi,


    ich persönlich hab keinen


    aber ich kenn einen,


    der hat so einen


    und ist zufrieden :cool:


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo Freunde,
    sieht eigentlich sehr gut aus und der Preis ist auch erfreulich gut. Ich wusste zwar nicht, dass die Berliner Vorwahl o3o ist, und ich mag ungern für was zahlen, was später vielleicht kommt und das ich mir im Laden nicht ansehen und nicht abholen kann, aber sonst. Ich hätte bestenfalls Bedenken wegen der Umfüllerei bzw. einen mit 5o kg Honig gefülltes Fahrstuhlgegengewicht auf einen Tisch und an dessen Rand zu buxieren, aber sonst, sieht wirklich nett aus.
    Viele Grüße
    Ilitsch Wolfgangowitsch, der Polnische, Jugoslawische, Italienische, Französische, Amerikanische und Bayerische Freunde hat und damit jeden Verdacht von Fremdenfeindlichkeit weit weg schiebt

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Ich habe so einen uns bin gar nicht zufrieden damit.
    Der Hahn ist ein gelasertes Blech mit Siliconzwischenstück.
    Die Verschlüsse springen beim Anheben auf.
    Mein Anderer kostete bei einem Händler etwas über 100 €.
    Der Deckel wird mit Spannring befestigt, und der Hahn hat einen
    eingefrästen O Ring als Dichtung, so dass mann nicht bei jedem Glas
    die Schraube zudrehen muss.


    Gruß Schilling

    Es ist schwieriger ein Vorurteil zu zertrümmern, als ein Atom.

  • Hallo Marcus,
    ich kann die den Hersteller Siegerland, Made in Germany, empfehlen. Gut verarbeitet gerade im Vergleich zu Eigenmarken eines großen deutschen Imkereibedarfsversenders der nicht selbst imkert. ob CFM noch besser ist weis ich allerdings nicht.