In den Urlaub fahren Ende Mai möglich?

  • Hallo zusammen!
    Ich bin Jung-Imkerin und besitze seid dem 15.04.13 mein eigenes Volk. Ich erhielt das Volk auf 2 Zargen. Als ich am 25.04.13 reingeschaut habe, hatten die Bienen bereits bis zum Deckel zugebaut (ich hatte noch keine Folie drin). Ich habe den Deckel dann abgekratzt und eine Zarge mit Mittelwänden aufgesetzt.
    Dies schreibe ich hier nur, um den „Charakter“ meines Volkes zu veranschaulichen. Ich würde gerne vom 25.05. bis 01.06 in den Urlaub fahren. Meint ihr, dass dies möglich ist?
    Ich möchte während der Rapstracht 3 Brutwaben heraus nehmen und so einen Ableger bilden (und dem schwärmen so vorbeugen). Auch habe ich gelesen, dass man Ende Mai bereits Honig schleudern kann.


    PS: Ich wohne am Bodensee, in der Nähe von Überlingen.
    Danke für eure Infos!

  • 25.5. bis 1.6. ist doch gerade eine Woche, da sollte doch sogar reichen am letzten Tag schnell noch nach Weiselzellen zu schauen und diese zu brechen, und das Spiel direkt zu wiederholen, wenn Du wieder zurück bist. Das sollte einen Schwarmabgang verhindern.


    Ich nehme an die Angst besteht wegen evtl. Schwärmen, oder was befürchtest Du?

  • So lange du im Uralub bist, kannst du nicht schleudern. Altes Imkergesetz: Wenn einer wo anders ist, kann er nicht hier sein. Ohne Jux, wenn du drei Brutwaben wegnimmst, ist das Volk erst mal ko,. Eigentlich muss man nur machen was Omni sagt. Aber ein Flugling oder Demaree ginge auch.


    Ohne Juy


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Moin , Moin aus Hamburg,
    mach doch einen Königinnen Ableger. Dann sollte es keine Probleme geben und noch mehr Leistung im alten Volk.


    Beste Grüße
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo,


    vor Deinem Urlaub stell sicher das bei den HR Zargen eine leere drauf ist, sonst kann es eng werden... - Oder Du kannst vor dem Urlaub schleudern - evtl. :wink:...
    Wenn Du wie beschrieben eine Brutableger ohne Königin machst, dann brauchst Du 4 Wochen sowieso nicht reinschauen, sofern genügend Futter mitgegeben wurde.



    Gruß
    Franz

  • Nee, frisch geschleuderten Honig rumstehen lassen und verreisen wäre jetzt nicht so meins, ich möchte meine Honige nicht erwärmen müssen...


    Mit aktuellem Gesundheitszeugnis einfach ne Wandergenehmigung besorgen und die Mädels mitnehmen. Mit einem Volk geht das noch, nächstes Jahr kannst Du das nicht mehr machen.:wink:

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter


  • .... Ich würde gerne vom 25.05. bis 01.06 in den Urlaub fahren. Meint ihr, dass dies möglich ist?...


    Klar ist es möglich in den Urlaub zu fahren, wenn du gebucht hast und beim Arbeitgeber den Urlaub beantragt hast.
    Deine Bienen beantragen nicht wenn sie schwärmen wollen, aber sie Planen es.
    Wenn du aber Brut entnommen hast und geschleudert hast ist am Bodensee eh nicht mehr viel los bei den Bienen.


    Was denkst du wie oft du nach den Bienenen sehen kannst, täglich?
    Alle 10 Tage langt eine Durchsicht im Frühjeahr/Sommer, also vor und nach dem Urlaub.


    Grüß Bienenhansi

  • Hallo zusammen!
    Vielen vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Ich fasse hier jetzt nochmal meine Möglichkeiten zusammen
    1. Omni: Vor dem Urlaub Weiselzellen ausbrechen und direkt nach dem Urlaub wieder schauen
    2. Ableger ohne Königin / 3 Brutwaben raus (was heißt denn, das Volk ist dann ko? Dass es dann nicht schwärmt, oder schädige ich das Volk damit?)
    3. Flugling oder Demaree (müsste ich erst nachlesen, was das denn überhaupt ist)
    4. Königinnen-Ableger


    Ich neige zu folgender Vorgehensweise:
    1. Brutableger mit 3 Brutwaben (an den Königinnen-Ableger traue ich mich noch nicht ran - da ich nicht weiß, wie ich die Königin denn finden soll)
    2. Kontrolle der Weiselzellen direkt vor dem Urlaub und direkt nach dem Urlaub


    Was haltet ihr von diesem Vorgehen?

  • Hallo zusammen!
    ......
    Ich neige zu folgender Vorgehensweise:
    1. Brutableger mit 3 Brutwaben (an den Königinnen-Ableger traue ich mich noch nicht ran - da ich nicht weiß, wie ich die Königin denn finden soll)
    2. Kontrolle der Weiselzellen direkt vor dem Urlaub und direkt nach dem Urlaub


    Was haltet ihr von diesem Vorgehen?


    Perfekt :daumen:


    PS: Selber würde ich allerdings an Deiner Stelle nicht einen Brutableger mit 3 Brutwaben sondern 3 Brutableger mit jeweils einer Brutwabe erstellen. :wink:

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"