Wachssieb in den Geschirrspüler?

  • Habe erstmals Waben im heißen Wasser ausgeschmolzen und dann den Trester durch ein Sieb geleitet - Wachsgewinnung schaut erfolgreich aus.


    Allerdings sind die Siebe jetzt komplett verdreckt - Wachsreste und die schwarzbraune Soße von Wabenwänden, etc. Frage: Kann ich die Dinger einfach in den Geschirrspüler stecken oder wird mir das klebrige Zeug den Spüler ruinieren?

  • Habe erstmals Waben im heißen Wasser ausgeschmolzen und dann den Trester durch ein Sieb geleitet - Wachsgewinnung schaut erfolgreich aus.


    Allerdings sind die Siebe jetzt komplett verdreckt - Wachsreste und die schwarzbraune Soße von Wabenwänden, etc. Frage: Kann ich die Dinger einfach in den Geschirrspüler stecken oder wird mir das klebrige Zeug den Spüler ruinieren?


    HerbertP. Warum fragst du nicht vorher ? Das Sieb ist jetzt für alles andere unbrauchbar.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Ach, wie süß,
    ein Mann mit Reinigungsproblemen :cool:
    Im Zweifelsfalle stopfen wir`s mal in die Spülmaschine, die macht das schon.


    T´schuldigung


    bitte NICHT
    nicht in die Spülmaschine.
    Weil das gibt dann noch mehr Ärger. Neue Siebe kaufen ist billiger :daumen::wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Geht ne Weile gut. Doch irgenwann .. vielleicht auch früher .. ist die Spültasche der Spülmaschine dicht - und das ist teuer.
    Hatte ich schon .. :oops:

  • Weil die Wachsreste wahrscheinlich verseifen und dir das Rohr zusetzen.
    Wenn man es sauber machen will geht glaube ich warme Natronlauge (Arbeitsschutz beachten).
    Ich würde aber ein Sieb für 3.50 neu kaufen und gut ist. Ist halt blöd wenn man die Frau wütend gemacht hat weil man Kücheninventar ohne zu fragen genutzt hat oder es am Ende doch nicht so leicht sauber geht ;)

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo Herbert!


    So drastisch wie in den vorangegangenen Beiträgen würde ich das nicht sehen. Falls es sich um ein Metallsieb handelt, kannst du es mit einem Heißluftfön anwärmen und das Wachs/Schmutzgemisch grob entfernen. Oder du gibst das Sieb in einen größeren Topf mit Wasser und kochst es auf. Das Wachs, der Schmutz schwimmt auf und im kalten Zustand kann das Sieb dann halbwegs sauber entnommen werden. Den Rest macht dann die Geschrirrspülmaschine.


    Für diese Zwecke habe ich ein Billigsieb, das wird im verschmutzten Zustand bis zum nächsten Gebrauch gelagert, dann kommt es in den Dampfwachsschmelzer und ist wieder einsatzbereit.


    MfG
    Honigmaul

  • Zitat

    Ach, wie süß,
    ein Mann mit Reinigungsproblemen
    Im Zweifelsfalle stopfen wir`s mal in die Spülmaschine, die macht das schon.


    Hallo Marion,
    das ist männerfeindlich! So was an gespickt mit Vorurteilen.


    Gruß
    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Naja wenn er aber auch so niedlich das Klischee erfüllt :lol:


    Erinnert mich fast ein bisschen an meinen - in der Hoffnung dass er das nicht liest....


    Also nehmts nicht so ernst, wir Frauen wissen, dass es in der weiten Welt auch Hausmänner gibt.:daumen: ... ... Wenn auch nicht in der Mehrzahl...



    LG die in Gedanken Marion beispringende Susi

    Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems, bevor du unten landest.:u_idea_bulb02:

  • Ach Herbert,Laß mich doch mal'n bißchen sticheln. Du bellst doch nicht etwa? ;-)Komisch nur, dass immer die Frau hier an zig Stellen auch im IF nur insofern nur als Endreinigungsgerät und Abfüllhilfe fungiert.Mein GöGa hebt den Durchschnitt, Du sicher auch. Überhaupt lebt das IF sicher durch Susnahmepersönlichkeiten.Der leider nur Durchschnittliche schmeißt Grobverdeckungsprobleme unbehandelt und ungefragt in den Geschirrspüler auf Nachbehandlung durch die Ehefrau hoffend oder diese gar nicht registrieren, auch kennt er andere Reinigungsvorrichtungen und Hilfsgerätschaften im Hause weder von der von Indikation noch Anwendungsmodus*duckundwech*Marionextern ggf typisch weiblich von mir aus. Bei Exklusivreinigungsfunktionspetitionen streikend

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • :lol::lol::lol::lol::lol::lol:


    Ja sticheln kannst du und meine Frau ist auch noch deiner Meinung. Jetzt muss sie zur Strafe 100 Gläser, genau 100 Gläser Honig abfüllen. Gesagt sei hier, wenn der Lichtschalter weg hängt, Wer läuft da zu großer Form auf? Den Met, welcher schon seit Monaten gären soll, setze ich natürlich an. Wer muss unangenehme Besucher, Mormonen, Zeugen Jehovas, Staubsaugervertreter und Dachhaie abwimmeln. Wer muss Trost spenden, wenn meine Frau nach einem Insektenstich einem Monster gleich aus sieht. Wer war unumstößlich der Meinung, dass man trotzdem einen Tag später zum Wader Hannes in das Konzert gehen kann, ich. Wer kann jetzt nicht zum Arzt, bis der das vergessen hat, ich. Der lauert schon auf mich um mir in das nicht vorhanden gewissen zu reden.


    Gruß zum Wochenende


    Herbert


    Rest auf anderer Ebene

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • :lol: :liebe002:
    Ach, Remsi,
    hast ja Recht. Arbeitsteilung hat was. Jedoch sollte man prinzipiell von der Gegenseite eine Ahnung haben und einspringen können. Ich geb zu, das ich da auch Lücken zu schließen habe.


    Mich erinnerte bei der Gelegenheit diese Anfrage der Reinigungsmöglichkeiten an diesen Fred hier, bei dem ich Tränen gelacht habe und den man mal wieder lesen kann bei Bedarf :lol: Das war viiiiel schlimmer als so ein olles Sieb

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • ...Für diese Zwecke habe ich ein Billigsieb, das wird im verschmutzten Zustand bis zum nächsten Gebrauch gelagert, dann kommt es in den Dampfwachsschmelzer und ist wieder einsatzbereit.


    Das Problem ist nicht das Billigsieb oder die Spülmaschine, sondern die Abflüsse in der Wand!
    Das verflüssigte Wachs wird weggespült, gelangt in die kalten Rohre und wird fest.
    Irgendwann ist das zu -
    ...und dann haust Du mit dem Hämmerchen ein Löchlein, ein Löchlein ins Haus... ;-)

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.