Frühjahrsdurchsicht

  • Hallo,
    hier ein ähnliches Bild.
    Nach den vielen kalten Tagen seit Samstag erstmal möglich, Völker zu öffnen. Temp bis 25 Grad - übergangslos Sommer, Frühling ausgefallen.
    Es blühen neben den Weiden auch Weißdorn und Wilde Pflaume/Mirablle sowie Anemonen. Alles gleichzeitig, was sonst Wochen auseinander liegt.
    Meine Bienen stehen eher auf einem Platz Typ "Waldlichtung", zwischen Bäumen, stundenweise beschattet. Von 4 Völkern 1 buckelbrütig. Die anderen Völker haben kleine Brutflächen, tragen wie wild Pollen ein. Futter noch ausreichend vorhanden.
    Standort Bienenpapa: 100 m niedriger, Bachaue, vollsonniger Standort. Von 15 Völkern haben 12 überlebt, 1 Buckelbrütig, 2 vermutlich Varroaschaden.
    Teils haben die Völker dort mehrere Brutwaben plus sogar schon Drohnenbau. Völker sehr stark. Ebenfalls Polleneintrag ohne Ende.
    Grüße
    apirita