Wieder tote Völker und neue Probleme

  • Hallo


    das ein kleiner Teil der Völker eingeht,
    besonders jetzt, in kalten Nächten vom Futter abreißt lässt sich nicht ganz vermeiden.


    Aber wie entsorgt man die anfallenden Toten richtig.


    Mehr dazu später


    Gruß Uwe

  • Hallo Uwe,


    ich habe meine letzten 3 Völker in die Biotonne geschüttet. Da wir die die Mülltonne mit den Nachbarn teilen, haben sich einige beschwert.


    LG Salsero

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Ein Haufen Ärger hatte ich damit, das ist ja schlimmer als in einer Diktatur.


    Dann kennst du den Ärger schon. Unglaublich warum einige sich so aufregen. Die toten Bienen sind doch mehr bio, als jede Bananenschale Zitronenschale und tausend Sachen, die viele einfach in die Biotonne schmeißen, aber da regt sich keiner auf

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Sicherlich wird in unserem ach so durchorganisierten Deutschland die Tierkörperverwertungsanstalt zuständig sein.:mad:


    Also, ich sag mal - eingraben - ferdisch. Oder Feuer + Leichen - Problem gelöst.


    MfG André


    Ja das hätte ich mal machen sollen
    dachte mir auch nichts dabei, die Tonne stand da im Hof rum, einfach rein damit.


    Pech war nur das die beim Entleeren filmen, um Fremdbefüllung zu bekämpfen.


    Dann kam ein Schreiben mit Bußgeld vom Vet Amt,
    von wegen gegen Tierkörperbeseitigungsgesetz Verstoß
    war nicht billig kann ich Euch sagen.


    Gruß Uwe

  • Wie viele Bienen habt ihr denn entsorgt?
    Die filmen euren Muell? Wie unheimlich:eek:


    Wie gut das wir auf dem Dorf wohnen.
    Aber ich denke es geht um Seuchenschutz. Wobei das Abfahren
    von Voelkern meines Wissens nur erstattet wird, wenn auch nachgewiesen
    ist das sie krank waren.
    Sprich mal...wieviele Euronen hast denn jetzt weniger?


  • Sogar Nachzahlung vom DIB bekommen
    da wurde der Film zur Begutachtung abgegeben
    und die Völkerzahl geschätzt


    Aha, mich hat schon gewundert, wie schnell der DIB aus der Bienenmenge in der Biotonne auf die richtige Völkerzahl drei bei mir gekommen ist, da haben sie bei dir vorher Erfahrungen gesammelt! Die DIBen sind gar keine Deppen wie man denkt! :lol:


    Nagut, nach Melanie's entlarvenden Beitrag springt keiner mehr an :evil:


    Danke liebe Sanni&Vogtländer, dass ihr mitgemacht habt, ihr habt mir die einsamen Ostertage versüßt Liebe002 . Ihr dürft mir beim Imkerforumtreff verprügeln oder eine Biene in die Hose stecken :roll:, Wenn ich nach eurer Strafe dann wieder fit bin, können wir alle zusammen Uwe auspeitschen, ich wette er steht drauf

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Ich habe im letzten Jahr einen Ablegersatnd zusammen mit dem Vet. Amt doppelt saniert.
    Ich schwör dir...in Sachen Bienenentsorgung & Vorschriften diesbezüglich glaube ich seitdem ALLES!!!!


    Aber ich hab ein nettes Eckvolk....500 Meter Verfolgungsjagd sind für die gar nichts:cool: Die werden auch deinen Hosenschlitz finden.....mit Sicherheit.... :)

  • @ Salsero:

    Lieber Imkerbruder
    , :-(


    Du solltest wissen, dass unsere gemeinsamme Passion nichts mit albernem Geschwätz und Narretei zu tun haben soll!


    Ich ermahne Dich darob:


    Gehe in Dich und bereue Deine Verfehlung!


    Hernach geh zu den Immen:Biene::Biene::Biene: und füge Dir den nötigen Schmerz, der echte Buße bewirken kann, selbst zu.


    Mit imkerlicher Sorge

    Bruder André