Wie lange hält ein Ziplocbeutel mit 2kg Futter

  • Guten Morgen,
    hab gestern meine Ableger auf Dn in einer Zarge kontrolliert und bei einigen ist das Futter sogut wie aufgebraucht! Hab dann mit Beuteln und ca. 2kg Sirup gefüttert, stellt sich nur die Frage wie lange der Sirup vorhält?
    Die Ableger sind wie gesagt auf einer Zarge, besetzen 10 Waben und wohnen in Holzbeuten mit Drahtboden, wärmer solls ja erst in frühestens einer Woche werden, halten die Damen bis dahin durch? Oder besser nochmal nachfüttern?
    Tips sind willkommen...
    Einen sonnigen Tag wünscht Euch Thore

  • Hallo,
    ohne deine Völker zu kennen ist das schwierig. Die Völker in BW verzehren im Moment zwischen 0,1 und 0,6 kg. Zu letzteren gehören deine sicher nicht. Gehe mal von maximal 0,3 kg aus. Weil ich nicht weiß, wo Witzeeze ist und das Klima deshalb dort auch nicht kenne, ist deine Frage schwierig zu beantworten.
    Remstalimker


    Nachtrag: Weiß jetzt wo dieser Ort ist. Gehe davon aus, dass bei uns gestern die Bienen geflogen sind und bei dir immer noch Winter ist.

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Remstalimker ()

  • hier im Großraum Stuttgart bei "etwas" freundlicheren Temperaturen als im Norden, meldet die Stockwaage 0,1...0,2 kg Gewichtsabnahme pro Tag. Da ist noch nicht viel mit Brut, sonst wären die Abnahmen höher. Ich vermute das wird im Norden noch weniger sein, bei dem besch....nen Wetter.


    Gruß Wolfgang

  • Der Norden meldet: Hoffentlich!!!!!!!!!!!


    Ich habe so einen Bienenwagen mit Kaltbau-HBBs, da kann man gut durch die Gassen schauen. Die Völker werden zusehens kleiner! S´sieht nicht schön aus!


    Gruß Jörg


    PS: Ralph´s Aussage macht mir Hoffnung. Gucke morgen Mittag gleich mal nach ob sich die Wintertrauben langsam auflösen.