Mein Lieblingsvolk ist schon im HR

  • Hallo liebe Gemeinde, am 05. März hatten wir schönes Wetter und ich habe die Gelegenheit genutzt und die Futtervorräte geprüft. Gleichzeitig habe ich die Böden gereinigt. Mein Lieblingsvolk besetzte bereits beide Zargen (2x11 DNM). Alles voller Bienen. Also habe ich mir gedacht, da diese Königin letztes Jahr auch so viele Bienen um diese Zeit hatte, ich setz mal lieber einen Honigraum auf, damit die genug Platz haben. Das Absperrgitter hab ich auch gleich mit rein gelegt. Während ich das so gemacht habe, habe ich darüber nachgedacht, wie wohl die Reaktionen hier im Forum wären. Ich fand mich ja schon ziemlich vorlaut mit dem HR am 05. März. Zum Glück haben wir ja keinen Schnee mehr bekommen. Es friert zwar nachts, aber am Tag scheint die Sonne bei heute 12°C+. Die Bienen sind stark geflogen und haben auch Pollen eingetragen. Ich glaube sogar, dass es schon neue Drohnen gibt. Jedenfalls schau ich heute so auf die Beuten und konnte es nicht lassen schnell mal den Deckel bei meinem Lieblingsvolk zu heben. Die Bienen sind schon im Honigraum! Und nicht nur so´n Bisschen. Es war die Form einer schönen großen Wintertraube zu erkennen. Die Gassen waren schön dicht mit Bienen besetzt (eben in Eiform von oben gesehen). Ich hab sofort wieder zu gemacht und mich gefreut wie ein Schneekönig (ohne Schnee). *Grins*. So und nun könnt ich über mich herfallen... :wink:. LG Olivia (irgendwie geht mein "Enter" nicht)

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Ist aber sehr unfair dass du deinen Völker einteilst in "Lieblingsvolk" :lol:


    Hast du dann auch "Nicht-Lieblingsvölker"? :wink:


    Erweitern ... von dem kann ich im Moment nur träumen. Bei uns hatte es noch keinen einzigen Tag über 12 Grad. Konnte noch nicht einmal ein Volk durchschauen :-(
    LG


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)

  • Hallo,


    Ja, ich bekenne mich zu dieser Lieblingskönigin. Von der habe ich 4 Königinnen nachgezogen. Alle super. Aber treudoof wie ich bin, habe ich drei davon abgegeben, als jemand im letzten Herbst neu mit Bienen starten wollte. Alle drei abgegebenen Völker sind zum Glück gut durchgekommen. Außer dieser Königin habe ich noch eine weitere Reinzuchtkönigin, die aber eher durchschnittlich war, dafür aber Schwarmträge und zwei Nachzuchten eines zugeflogenen Schwarms. Alle sind fit. Ich bin wirklich zufrieden. Jetzt fehlt nur noch der Frühling.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Hallo Olivia


    schön für dich und deine Bienen, aber haben sie unten auch schon durchgehangen? Wenn ja ist alles in Ordnung und wenn sie genug Futter haben, dann sollte aber bald die Tracht beginnen.
    Vergangenes Jahr blühten bei uns genau heute, auch schon die Salweiden und bei meinem besten Volk, war ich auch schon so weit, mit dem HR. Dieses Jahr liegt noch Schnee, man kann es sich nicht aussuchen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo und guten Abend,


    ich habe mal irgend wo die Kritik bei solchem Vorgehen gelesen, dass die Bienen den hier erwähnten Futtervorrat in den Honigraum umtragen würden.


    Was meint Ihr dazu?


    Gruß: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo Anni,


    das werde ich genau beobachten und Dir berichten. Dazu müsste ich ja nur, bevor die erste Tracht kommt, die Waben im Honigraum ziehen. Sobald es richtig warm ist, werde ich nachschauen.


    Drobi ,


    man soll ja eben nicht warten, bis die unten durchhängen, da sie sonst schon in Schwarmstimmung geraten?! Die Zargen waren oben und unten voll besetzt. Jede Gasse von ganz oben bis ganz unten. Nicht nur so ein Bisschen, sondern richtig rappelvoll.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Also letztes Jahr wurde es im April noch mal kalt. Da haben die auch den letzten Rest Futter verbraucht. Bis jetzt sieht es Futtermäßig noch gut aus.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Ja, ja, die Holländer ... :-D


    Meine Bienen behalten in beiden Bruträumen je 1-2 Futterwaben. Da nehme ich doch nichts raus.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene: