haben wir es geschafft ?

  • Surreal - die Blüte des Huflattichs.


    Die ersten Hummeln brummen durch die Gegend!


    Die Bienen befliegen die Blausterne/Scilla. Und hopp!


    Die Gehörnte Mauerbiene/Osmia cornuta. =>> http://wildbienen.de


    Keilerei unter den Wildbienen. Weg da!


    Rüssel putzen im Flug!


    Blauer Schlumpfpollen von den Blausternen.

  • Wow, was für tolle Bilder zum Frühstück! Danke Bernhard!
    Scheinst ja eine top Ausrüstung zu haben, so scharf wie das vorletzte Bild im Flug ist... sieht professionell aus :daumen:

    "Neunzig Jahre in einer Landschaft und in gesegneten frohstimmigen Stunden wird sie der Greis immer noch sehenswert finden, neugierig durchsuchen und Manches entdecken, als sähe er sie zum ersten Male mit reifem Auge."
    - Alexander v. Warsberg, Odysseeische Landschaften.

  • Ich kann mich nur anschließen. Sitz mit offenem Mund am PC!


    wie macht man denn so wunderschöne Bilder?


    Toll!!!:cool:

    Falls fallend du vom Dach verschwandest, so brems, bevor du unten landest.:u_idea_bulb02:

  • Lobpreiset den Golfstrom!


    Ich werde gleich erstmal Schneeschippen kaufen gehen, nicht daß der Golfstrom nächsten Winter ausfällt. :cool:

  • Am Können oder an den super Töpfen?


    Najo, beim Fotographieren mitunter an den Töpfen, besonders wenns im schlecht ausgeleuchtete Bilder oder schnelle Bewegungen geht... da hat Bernhard neben viel Übung und Können auch schon richtig saubere Töpfe verwendet - das eine ohne das andere hilft da oft nur bedingt ;)


    Ist aber auch schon echt toll was zur Zeit wieder alles blüht und fliegt... haben wir echt lange drauf gewartet ;) Insofern: preisen wir mal den Herrn Golfstrom... auch wenn er laut Klimawandelmodellen vielleicht schon in absehbarer Zeit (wieder) in den Ruhestand muss. Wird uns aber hoffentlich nicht mehr ereilen, wird ein Problem der nächsten Generation fürchte ich *phew*


    Sonnige Grüße aus Bayreuth ;-)

    "Neunzig Jahre in einer Landschaft und in gesegneten frohstimmigen Stunden wird sie der Greis immer noch sehenswert finden, neugierig durchsuchen und Manches entdecken, als sähe er sie zum ersten Male mit reifem Auge."
    - Alexander v. Warsberg, Odysseeische Landschaften.

  • Ich hab gestern vor lauter Bautraube fast die langen Neubauten in der Drohnenwabe übersehen gehabt :cool:
    Und heute gab es viele Deckel auf dem Einschub zu sehen!
    Meine Scillas gucken erst in der Tiefe blau zwischen den Blättern durch die Erde. Von Schlumpfpollen noch keine Spur.
    Aber die Böcke haben verfegt.
    Und jeden Tag einen Stalleimer voll Pferdehaare sind untrügliche Zeichen :roll:
    Bloß die Glucke, die hätten wir noch gern.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Bei uns gehen alle Blüten jetzt gleichzeitig auf. Neben Salweide und Kornelkirsche blüht auch schon die Kirschpflaume. Die Schlehen sind auch fast soweit und die Wildkirschen schieben schon die Blattspitzen raus.
    Wir haben heute bei der Durchsicht ein Volk gehabt (von 11), in dem 2 Drohnen rumliefen und in dem es auch schon gedeckelte Drohnenbrut gibt, neben Arbeterinnenbrut. Das Volk ist weiselrichtig und äußerst stark, da haben wir den HR draufgesetzt. Die 2 gefundenen Drohnen denke ich mal, sind noch vom letzten Jahr. Aber warum sind die Mädels schon so scharf auf Kerle? Alle anderen interessieren sich noch nicht für die großen Zellen. In einem 2. Volk waren in die Drohnenzellen Stifte gelegt, in die Arbeiterzellen daneben keine Stifte aber auf weiteren Waben viel normale Brut, auch gedeckelt. Was haben die vor? Erste Schwarmgedanken??

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi