• http://www.br.de/fernsehen/bay…energie-vom-feld-100.html


    grade auf BR 3 gekommen.


    Wusst ich auch nicht: 1 ha PV-Anlage erzeugt 10x mehr Strom als 1 ha Mais für Biogas.


    Dass die Biogasler die Kleinbauern umbringen, ist mir schon länger bekannt.


    Einem kleinen Fehler ist jedoch unsere Imker erlegen, doch schadet das nichts.


    Von den Leopoldina ich auch noch nichts gewusst!?


    Beeindruckend sind die Luftbilder vom Humusfresser.


    Dass das alles nicht gutgehen kann und wird, müsste eigentlich jedem klar sein.


    Dass man auch anders kann und das auch geht, zeigt der Film auch.


    So long!


    Simmerl

  • Einen wunderschönen guten Abend an diesem wunderschönen guten Abend.


    War gut gemacht und dem Imker gehört normalerweiße eine Auszeichnung.
    Endlich mal einer der sich traut. :liebe002: :p_flower01:


    Armer Landwirt , tut mir ja so leid, das die Erde so teuer wird :evil:
    Ein Spruch: Wer nicht hören will muß fühlen. Leider die gesamte Menscheit für die Geldgeilheit mancher Landwirte.
    Die Politik versagt auf ganzer Linie :roll:
    Vor ca. 5-4 J. hab ich dies im Landwirtforum geschrieben, mhh komisch das ich recht hatte und dort fast durch den Wolf gedreht worden bin.

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • ich habe den Film soeben gesehen.


    Ja, es ist die Wahrheit. Wir machen unsere Landschaft und somit unsere Lebensgrundlage kaputt.
    Auch meine Bienen standen im vergangenen Sommer neben einem Maisfeld und im kommenden Sommer wird es wieder ein Maisfeld sein.


    Also stelle ich die Völker in den Wald. Ist das die Lösung?



    Gruß Stefan

  • Toller Beitrag!
    Danke für den Hinweis darauf.


    Beste Grüße,


    vic

    «Kasseler Stadthonig» – Ertragreiche und sanftmütige Buckfast-Bienen in 10er-Dadant, rund 30 Völker auf verschiedenen Dächern in der Kasseler Innenstadt.

  • Hab mir den Film gerade in der Mittagspause auch angesehen... was mich bei sowas immer so "betroffen"... oder eher wütend macht ist folgendes.
    Es gab im Film ja nach dem ersten auch zwei weitere Beispiele die gezeigt haben das es auch geht. Also Bio usw. ohne das es pervertiert und sich ins Gegenteil kehrt.
    Aber leider wird es ja so gut wie immer so laufen wie im ersten Beispiel. Diejenigen die es nicht so machen sind ja leider die absolute Minderheit...
    immer das gleiche denken von der Tapete bis zur Wand. :cry:

  • Sehr guter Beitrag, diese Dimensionen waren mir bis jetzt nicht so klar. Danke fürs Augenöffnen.


    Viele Grüße


    Herr Rübengrün

    Prüfet Alles und wählet das Beste!


    Erst kommt das Fressen, dann die Moral!