Absperrgitter selber bauen

  • Hallo alle miteinander,


    hat sich jemand von euch schon ein Absperrgitter selber gebaut? Falls ja, wie?


    Wäre es theoretisch möglich, aus Mäusegitter ein Absperrgitter zu bauen, oder sind die Bienen, wenn sie prall gefüllt mit Nektar ankommen, zu dick für den recht kleinen Gitterabstand?


    Besten Dank!

  • Hallo,


    bei allem Tüftelgeist halte ich das für überzogen, an der Anschaffung eines vernünftigen ASG zu sparen. Sollte ein Rundgitter sein, denn Bienen da durch mit Verletzungs- und Zerfledderungsgefahr sollte nicht sein!


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Du schreibst es ja schon selbst: Besten Dank auch. Was soll denn das bringen?


    Ist Dir bewusst, dass eine Königin durchaus problemlos durch ein Mäusegitter passt oder gehst Du davon aus, dass wir mit Hilfe der Absperrgitter die Mäuse vom Honig fernhalten? Denn dem ist nicht so.


    Und wenn Du zudem mal Preise für Rollenware Mäusegitter mit den Fertigpreisen für Absperrgitter vergleichst, wird Dir sicherlich das eine oder andere :u_idea_bulb02: aufgehen. Sorry, aber..

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Wenn ich das richtig verstanden habe, hat Oscar Perone die Oberträger zum Honigraum hin so eng gesetzt, daß die Königin nicht hindurch paßt. Ist also eine - theoretische - Möglichkeit.

  • ...hat sich jemand von euch schon ein Absperrgitter selber gebaut?


    Auf so eine Idee muß man erstmal kommen... kopfschüttel


    Falls es Dir aber um Zeitvertreib geht, wie wär`s mit Streichhölzer selberschnitzen?
    Ist genauso sinnleer äähh..voll.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo,


    ich hatte auch schon darüber nachgedacht Absperrgitter selber zu bauen, diese Idee aber aus Kostengründen wieder verworfen. Ich hätte einen Rahmen mit den Zargenmaßen in 10mm Höhe mit Mittelstrebe aus Holz gebaut in die äußeren und die mittlere Leiste hätte ich dann Löcher mit 1,5mm Durchmesser und einem Abstand von 5,7mm gebohrt. Da hätte man dann schön 1,5mm Schweißdrähte aus VA einschieben können und hat ein rundes Absperrgitter aus VA.
    Da die Schweißdrähte aber einiges kosten bin ich dann doch auf die verzinkten Absperrgitter für 6,90 Euro umgeschwenkt.
    Aus Mäusedraht würde ich sie nicht machen, da mich das Ergebnis im Verhältnis zu den eingesparten Kosten nicht überzeugt hätte.


    Gruß,
    Udo


    Edit: Ich bin ja noch neu in dem Forum, aber jetzt schon hin und weg von den konstruktiven Vorschlägen, die oftmals auf eine Frage folgen.


  • Edit: Ich bin ja noch neu in dem Forum, aber jetzt schon hin und weg von den konstruktiven Vorschlägen, die oftmals auf eine Frage folgen.


    Gott sei Dank bin ich offenbar nicht der einzige, der einige der Reaktionen hier seltsam findet.


    Kann man denn nicht einfach mal interessehalber etwas fragen!?
    Da wird man gleich zum Streichholzschnitzen geschickt.

  • Was hast Du denn für eine Antwort erwartet?


    --> Ja mach das mal! Es ist echt toll, wenn sie nicht in den HR gehen, dann schwärmen... Oder Eingquetschte Drohnen aus dem ASG fummeln finde ich auch toll...


    Gruß Jörg, der auch Vieles selbst ausprobieren/sehen mußte

  • Ich erwarte i.d.R. ganz normale Antworten.


    „Hallo,
    bei allem Tüftelgeist halte ich das für überzogen, an der Anschaffung eines vernünftigen ASG zu sparen. Sollte ein Rundgitter sein, denn Bienen da durch mit Verletzungs- und Zerfledderungsgefahr sollte nicht sein!


    Grüße
    Marion"


    Für so einen Beitrag bin ich dankbar!


    Ich lasse mich auch durchaus gern belehren, solange es in einem vernünftigen Ton passiert und ich nicht als völliger Depp dargestellt werde.
    Mit „Der Durchgang ist recht exakt 4,2 mm, wenn du das mit Mäusegitter hinbekommst!" Kann ich ohne weiteres leben.


    Aber bei manchen Beiträgen wünscht man sich dann doch etwas mehr Respekt!

  • ich weis ja nicht, was du für technische Möglichkeiten hast, aber wenn, dann mach Absperrgitter aus Edelstahl, das ist echt ne Marktlücke, ich hab da noch keinen Hersteller/Händler gefunden. Die verkaufst du dann an Holtermann, Weber und Co, so für ca. 6,- €, das die dann im Katalog für 12,50 incl. MwSt. stehen, ich denke, so 500 bis 1000 Stück für den Anfang......
    Siehst du das jetzt als konstruktiven Beitrag an? Ist sogar eine Geschäftsidee, nur ob du da nicht gewaltig Geld drauflegst?
    Aber ich hab auch Rähmchen selbst gebaut - das ist auch wie Streichhölzer schnitzen.


  • Was soll man da Antworten? Ich hatte ein "probiers doch und berichte mal" im Kopf. Hab mich aber zurück gehalten. Solche Fragen weisen für mich auf totale Ahnungslosigkeit hin und geben mir den Eindruck noch nie Bienen gesehen zu haben. Mäusegitter :confused:


    Und dann noch leicht angeschnupft. Das hat mich jetzt doch zur Antwort bewogen. Ganz ehrlich: solche Fragen turnen einen echt ab. :evil:


    Alois :roll: