Dadant Ableger vereinigen, die ideale Methode?

  • Guten Morgen zusammen,



    habe derzeit 3 Dadant - Ableger (6Waben), von denen ich zwei jetzt im Frühjahr vereinigen möchte.
    Gibt es da bei euch eine allgemein bevorzugte Art und Weise, oder gibt es mehrere Möglichkeiten?
    Besonders interessieren mich hierbei die Vorraussetzungen hinsichtlich der Zeit, Temperaturen, Trachtverhältnisse..



    Vielen Dank :p_flower01:


    Günter

  • Guten Morgen zusammen,
    habe derzeit 3 Dadant - Ableger (6Waben), von denen ich zwei jetzt im Frühjahr vereinigen möchte.
    Gibt es da bei euch eine allgemein bevorzugte Art und Weise, oder gibt es mehrere Möglichkeiten?
    Besonders interessieren mich hierbei die Vorraussetzungen hinsichtlich der Zeit, Temperaturen, Trachtverhältnisse..


    Vielen Dank :p_flower01:


    Günter


    Hallo Günter. Bedenke, die Völker werden bis zum Frühjahr zu Trachtvölkern werden, denn Dadantvölker werden dann nur auf 6-8 Waben geführt. Aber es gibt auch mehrere Möglichkeiten die Völker zu vereinigen . Am einfachsten ca. 14 Tage vor der Kirschblüte über durchlöchertes Zeitungspapier aufsetzen, vorher 1ne KÖ entfernen oder damit einen 1 Waben Ableger bilden. Nach einer Woche dann alle Waben in einer Zarge zusammen setzen und sofort Honigraum aufsetzen.


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Josef!


    Ja, Du hast sicher recht. Aber mein Völkerbestand ist höher als ich bearbeiten bzw. auch Honig verkaufen kann. Alternative wäre natürlich auch ein Verkauf...
    Ansonsten vielen Dank für Deinen Rat; hört sich sehr gut an und werde ich wohl so machen!!



    Gruß


    Günter