Futtertonnen nach alter Literatur

  • Hallo
    ich möchte dieses Jahr beim Abschleudern Futtertonnen herstellen.
    Ich dachte mir das so.
    Etwas Honig, Abschaumhonig, Pollenwaben in einen großen Kübel.
    das ganze durchstampfen und stehen lassen.
    Diese "Pampe" würde ich den Völkern im Frühjahr bei Futterknappheit oder wenig
    Tracht geben.
    Hat jemand damit Erfahrung? :confused:
    Die alten Heideimker hatten Futtertonnen im Lager für schlechte Zeiten.