Neueinsteigerin benötigt Rat, Hilfe und Unterstützung

  • :lol::-D Hallo


    ich heisse Ivonne, bin 30 Jahre alt verheiratet und moechte ab diesem Jahr mit dem Imkern anfangen.


    Ich habe allerdings noch nicht so den richtigen Weg gefunden anzufangen. Ich weiss noch nicht so genaiu, wo ich dann Bienen hinstellen kann in unserem Umkreis, welche Sachen brauche ich alles.


    Suche vor allem jemanden , der mir vielleicht mit Bienen und Anfangssausstattung helfen kann.


    Bin um jede Hilfe dankbar,



    Gruss



    Ivonne

  • Hallo Ivonne,


    herzlich willkommen.


    Meiner Meinung nach wäre es gut, wenn Du Deinen örtlichen Imkerverein auskundschaftest, dort einen Kurs besuchst oder einen Verein mit Kursangebot findest.
    Als zweites wäre im ersten und evtl. auch zweiten Jahr noch die Mitarbeit bei einem Imker hilfreich, um die Praxis zu erlernen und auch um Erfahrung abfragen zu können.
    Als drittes, lies Dich ein, falls Du es noch nicht getan hast. (Liebig, "Einfach Imkern" ca. 20EUR ist für den Anfang sicher nicht schlecht.)
    Meinungsbildung, ob Du eher konventionel, biologisch, etc. imkern willst, solltest Du auch betreiben. Dann weißt Du welche Beuten, Rähmchen, etc. Du verwenden willst.


    Erst dann kauf' Dir die Ausstattung, denn der Fehlkauf ist schade.


    Schönen Gruss,
    Christian

  • Schau Dir doch mal den Schnupperkurs Honig von der Pia Aumeier an.
    Der eine Tag kostet nix, Du siehst ob Du mit der Pia Aumeier kompatibel bist und kannst Dich dann evtl zum weiteren Kurs anmelden.
    Dort stellen sich üblicherweise auch jede Menge Imkervereine vor, Du hast die große Auswahl.
    Für einen Anfänger sicher nicht verkehrt.


    Das Material solltest Du erst dann kaufen, wenn Du auch weisst welche Beute Du verwenden willst.

    Gruß, Chris

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Omni () aus folgendem Grund: Materialkauf

  • Hallo Reiner,


    ich wohne in 46147 Oberhausen. Das mit dem Kurs ist sicherlich richtig, aber schon Material zum Einsteigen zu finden wäre sicherlich schön.


    Hallo Ivonne. Willkommen im Forum. In Oberhausen ist ein Imkerverein. Es sind auch einige Frauen in deinem Alter dort Mitglied. Wir treffen uns immer jeden 1ten Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Haus Union Schenkendorfstr. gegenüber dem Arbeitsamt.
    Auf meiner Mitgliederliste sind schon 7 Mitglieder aus deiner Region zu finden. Da ist sicher was zu machen .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Ivonne


    herzlich willkommen im Forum und beste Grüße aus Sachsen, auch ich empfehle als erstes einen Imkerlehrgang, sonst wird das nur Stückwerk mit dem Imkern.


    P.S. Einen besseren Mann zum Einstieg, wie Josef, kannst du nicht finden.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)