Lachnummer "Landzauber" 2/2013 - so unterhält man Imker

  • Den unten auszugsweise geposteten Leserbrief habe ich grad abgeschickt; kann Euch diese Ausgabe also sehr ans Herz legen wenn ihr mal in größerer Imkerrunde seid (und da sie den Leserbrief vermutlich nicht abdrucken werden, poste ich ihn hier als "Auflösung"..weitere Fehler finden sich aber bestimmt noch...habe das Machwerk nicht so genau gelesen). Die Zeitschrift selbst findet Ihr unter http://www.pressekatalog.de/Land+Zauber-ebinr_2105952.html (Mit Schleiereule drauf):


    "Ihre Beiträge zum Thema Imkerei/Bienenhaltung/Honig haben beim Jahreseinstandsessen unseres Imkerverbandes für gute Unterhaltung gesorgt; allerdings auch für einiges an Erschütterung über die journalistische Qualität.
    Die Bebilderung war ein heiteres „Wer-findet-die-Fehler-Raten“:
    So illustrieren Sie den Artikel über Bienen mit einem Wespennest (links unten, vermutlich der Bau einer Feldwespe) und zeigen eine eindeutig tote, schneebedeckte Biene, die es wundersamer Weise dennoch auf eine Blüte geschafft hat.
    Für die Experten war dann die Darstellung eines Bienendrohns, die eindeutig eine Schwebfliege (Diptera) aber keine Biene zeigt.
    Im anschließenden Artikel über Stadtimkerei empfehlen Sie ernsthaft die Aufstellung eines Mini-Volkes mit 500 Bienen auf dem Balkon – nur zur Information: zur erfolgreichen Überwinterung braucht es nach aktuellen Erkenntnissen gut 5000 Bienen….500 Bienen sind etwa ein Plastikbecher voll und damit beileibe kein Volk! Solche „Mini-Völker“ sind innerhalb weniger Tage perdü und damit reine Tierquälerei."


    Herzlichst
    Melanie

  • Einen wunderschönen guten Morgen an diesem saukalten(-10°) wunderschönen guten Morgen :)


    Hey Melanie,
    wie hast du es gefunden?
    Es ist nur noch ein Bild mit Waben drin und keine Leseprobe zu dem Thema.

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Morgen !!


    Wie peinlich! Jeder bemühte 5. Klässler kann das für einen Aufsatz besser.


    Die ganze kopierte Zeitschrift ist aber auch eie Lachnummer, schon über das Original läßt sich diskutieren. Die recherchieren allerdings sorgfältig, das muß man ihnen lassen.


    Ein schönes Wochenende


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • 500 Bienen sind etwa ein Plastikbecher voll und damit beileibe kein Volk! Solche „Mini-Völker“ sind innerhalb weniger Tage perdü und damit reine Tierquälerei."


    Na, immerhin bieten sie nicht solche Mini-"Völker" als eine von drei tollen Prämien für künftige Abonnenten an.:eek:


    So schlecht waren die Artikel dann auch nicht, aber man fragt sich echt, ob Bildredakteuere heutzutage schlicht ehemalige Bild-Redakteure sind oder warum sie sich immer weniger im Umgang mit und der Auswahl von (richtigen) Bildern auskennen.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter