Trockenzuckerfütterung?

  • Ja, klappt, muss man nur etwas einsprühen, damit es verklumpt. Dient den Bienen selbst als Futter (Wintersorgen vorbeugen), wird aber nicht im Nest eingelagert. Idee habe ich von Michael Bush und konnte im Sommer bestätigen, dass es keine Räuberei dadurch gibt. Bei Zuckersirup schon.

  • Hallo Jörg


    Trockenzucker geht auch, ist aber nicht so gut wie Maische. Bei Trockenzucker, wenn er nicht angefeuchtet ist schffen die Bienen viele Kristalle vors Flugloch oder entsorgen sie beim Flug.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Ich hatte aus Neugier mal Würfelzucker auf die Rähmchen gelegt (im "Eingangs-Beespace"-Bereich, sonst passt das natürlich nicht)


    Wurde immer wieder dran genascht, aber nicht ausgetragen ;)



    LG André

    Der wahre Meister tut nichts, doch er lässt nichts ungetan. (Laotse)