und wieder ein Neuer

  • Hallo Liebes Imkerforum


    Mein Name ist Stephan und bin 48 Jahre,die restlichen Daten findet ihr sicher im Profil.
    Erst einmal Rechtherzlichen Dank für die Interessanten Themen.Auch ein besonderen Dank an BernhardHeuvel welcher hier hervorragende Bilder und Berichte und Analysen liefert.
    Ich hoffe das ihr mich nicht gleich in der Luft zerreisst, wenn ich mal eine Frage stelle.Auch wenn sie hier schon mal behandelt wurde, obwohl ich die Suchfunktion benutzt habe und nicht die entsprechende Antwort gefunden habe.


    Ich wünsche hier allen ein friedliches zusammenarbeiten und ein schönes Wochenende



    Ps. Wer Rechtschreibfehler findet kann sie gerne behalten,ich hate nicht die besten Noten :wink:

  • Herzlich Willkommen im Forum.


    Nachfolgende Grundeinstellung solltest Du überdenken. Fehler machen wir alle, dennoch sind wir bemüht annähernd korrekt zu schreiben ;-)


    Zitat

    Ps. Wer Rechtschreibfehler findet kann sie gerne behalten,ich hate nicht die besten Noten


    Beste Grüße
    Hartmut

  • Hallo Stephan,
    Herzlich Willkommen im Forum. Du hast die Problematik mit dem in der Luft zerreissen richtig erkannt :lol: Aber da stehen wir drüber :daumen:
    Du hast vollkommen Recht, Bernhard ist sicherlich eine Bereicherung für dieses Forum. Klare Antworten, kompetente Antworten, wahnsinniges Allgemeinwissen... :daumen:
    Seit wann imkerst du?


    Liebe Grüße


    Simon

    "In der Natur ist die Bedeutung des unendlich Kleinen unendlich groß." (Louis Pasteur)

  • Auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen, Stephan!


    Wenn du erstmal über die Phase des ersten Zerrissen-Werdens hinweg bist, wird`s dir hier sicherlich ganz gut gefallen können :wink:.


    In diesem Sinne schöne Grüße von
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hallo und willkommen Stephan


    Da du dein Profil gut ausgefüllt hast, kann ich nur sagen, wie imkern mit fast den gleichen Beuten.
    Der gedanke 1,5 in die HBB einzubauen finde ich interessant, würde ich aber selbst nicht machen, da man dann das ganze Brutnest nicht in die 4.Etage setzen kann.
    Die besten Wünsche und alles Gute.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo und willkommen Stephan


    Da du dein Profil gut ausgefüllt hast, kann ich nur sagen, wie imkern mit fast den gleichen Beuten.
    Der gedanke 1,5 in die HBB einzubauen finde ich interessant, würde ich aber selbst nicht machen, da man dann das ganze Brutnest nicht in die 4.Etage setzen kann.
    Die besten Wünsche und alles Gute.


    Reinhard
    Ich bin auf einer Umschulung und mir stehen in der Tischlerei alle Maschienen zur Verfügung
    Warum soll ich nichtbenutzte HBB nicht zu meinem vorteil umbauen können ,und teure Magaziene kaufen??
    Sie werden mit unseren Lehrlingen so umgebaut......
    1.Auseinandernehmen
    2. Neue Nut Fräsen (Wabenhöhe)
    3. Blindschienen schneiden welchein die offenen Nuten passen,von den Bienen nicht zugekittet werden ,aber bequem wieder rauszubekommen sind
    4 Praktisch ein 4.Etager den man aber zum 2x 1,5 + umwandeln kannn
    lg stephan

  • warum so was?


    dD


    an dD der durch viele kleine Worte oft oft mehr sagt als andere,wenn man sie versteht
    Weil man sich in den alt gebauten 4 Etagern sich seine Ableger mit den überschüssigen Königinnen in der 4.Etage gemacht hat .und sieim Frühjahr verteilt oder Vereinigt
    so ist es jedenfalls bei meiner wenigkeit
    lg stephan

  • Hallo Stephan,
    bei Punkt Drei wäre ich nicht so optimistisch:
    "..., von den Bienen nicht zugekittet werden,..."
    Da habe ich andere Erfahrungen gemacht.
    Lass Dich überraschen!
    Aber zunächst einmal:
    Willkommen beim Lebensinhalt Imkerei.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Drohn


    noch eine Zusatzerklärung von mir.
    Ich führe damit die Brutdistanzierung nach dem Buch von Joseph Hölzer durch. Damit erreiche ich, das dieses Volk nicht schwärmt und wenn ich Glück habe ziehe ich noch eine Jungkönigin nach. Wenn ich das gesamte Brutnest, außer der Wabe mit der Königin und einer auslaufenden BW, hochsetzte, breche ich nicht mal die Weiselzellen aus. Das regelt sich von selbst.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Stephan


    eine volle Wabe 1,5 DNM aus einer HBBmit der Zange rauszuholen stelle ich mir nicht einfach vor. Wenn du dann vielleicht noch einen HR in 1,5 DNM hast, dann artet das in Schinderei aus, kann ich dir versprechen. Außerdem passen 1,5 DNM Waben nichtin eine übliche Schleuder.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)