Erfahrungen mit Wärmebrett nach Hans Beer

  • Hallo zusammen,


    da ich gerade das Buch über die Arbeitsweise von Hans Beer, "Angepasster Brutraum" gelesen habe grüble ich noch über die verschiedenen Thesen ...


    Die Sache mit dem Wärmebrett hat mich doch etwas angesprochen. Es gibt ja verschieden Methoden, um das Brutgeschäft im Frühjahr zu erleichtern. Der Hans Beer legt dazu einfach eine Platte (Sperrholz o.ä.) auf das Lüftungsgitter.


    Macht das jemand von Euch so?


    PS: In dem Buch wird ein Varroa-Behandlungskalender angesprochen. Hat den jemand? Empfehlenswert?


    Gruß Jörg

  • Ist doch eigentlich eine alte Sache. Der Gitterboden bleibt im Sommer und Winter offen, Im Frühjahr und zur V-beahndlung wird er geschlossen. Der Varroa-Behandlungskalender ist vermutlich das "Varroa-Wetter" das es für mehrere Bundesländer gibt. Ich hoffe er meint nicht die Mondphasen ...


    LGR

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • warum kann man eigentlich nicht die Windel nehmen, statt das Sperrholzes? Meine Beuten sind von Weber, wenn ich die Windel umgekehrt nach unten schiebe, dann zeigt die Windelholzleiste nach unten und an ihrer originalen Stelle (zwischen Windel und Gitterboden) bleibt hinten etwa einen 2 cm großen Spalt, wo genug Luft rein kommt, aber halt nicht so viel wie ganz ohne Windel?

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Müssen sie ja auch nicht, der Müll der durch das Gitter fällt ist Kleinmist. Und was auf dem Gitter liegen bleibt, wie tote Bienen, können die Damen selber entsorgen
    Ich schiebe im frühjahr zur Bruterleichertung auch die Windel rein.


    Gruß: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Warum räumen Bienen bei geschlossenen Böden dann so liebend gern auch den "Kleinmist" raus?


    rst


    Mhhhh....bist Du sicher, dass die Bienen es lieben, ihren Kleinmist wegzuräumen?


    Ich denke eher mal, sie tun das, was sie tun müssen....Instinkt eben.:wink:



    viele Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • Zurück zum Thema.


    Meine Frage an die alten Hasen, die wo schon alles ausprobiert haben:Bringt denn so ein "Wärmebrett" a la Hans Beer wirklich was für die Brut?

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)