möchte gerne "Danke" sagen!

  • Hallo zusammen!


    Nachdem ich jetzt schon mehrere Monate (ja, wirklich!)
    fast täglich - oft sogar mehrere Stunden - hier gelesen,
    gestaunt und viel gelernt habe
    möchte ich ein ganz herzliches DANKE sagen.:p_flower01:


    Zu mir:
    Ich war nicht sehr erfreut, als mein Sohn in "meinem" Garten Bienen aufstellen wollte.
    Er war dann über 1 Jahr in einem Imkerverein und hat günstig einige alte HBB mit Zubehör erstanden.
    Nachdem dann ein Schwarm einlogiert wurde bin ich erst mal sehr vorsichtig und mit erheblichem Respekt
    um die Beuten rumgeschlichen.


    Ich mochte ja Bienen, aber gleich so viele? und so hautnah?


    Und dann ergab sich die Situation, dass mein Sohn die Woche über arbeitsmäßig abwesend ist.
    Da wurde ich sozusagen ins "kalte Wasser" geworfen.:eek:


    Vorher war da noch die Situation: "Hilfe, komm bloß her, hier ist die Luft voller Bienen"
    (ist das jetzt meiner? :wink:, der Schwarm aus dem Schwarm)


    Zu dieser Zeit verstärkten sich meine Aktivitäten im Internet und ich bin glücklicherweise auf diese Seite gestoßen.


    Zunächst habe ich nach Stichworten gesucht und konnte dadurch viele Unklarheiten beseitigen,
    oder sagen wir besser verringern.
    Ihr habt mir sehr geholfen!
    Danach bin ich systematisch die Ratschläge für Einsteigen angegangen.
    Keine Frage, dass ich zu sehr vielen neuen Erkenntnissen dadurch gekommen bin.


    Leider haben wir keinen Imkerpaten und auch der Kontakt zu dem Imkerverein ist abgebrochen (persönliche Gründe).
    Aber ich habe etliche Bücher gelesen - mein Wunschzettel ist aber noch lang.
    Und ich möchte Kurse besuchen und mir einen anderen Imkerverein einmal ansehen - ja, ich.


    Mittlerweile liebe ich nämlich die Mädels.


    Und ich möchte natürlich auch hier weiterlesen, vielleicht ab und an mal eine Frage stellen.
    Es ist mir natürlich noch vieles unklar.
    (z.B. die Winterbehandlung bei der HBB)
    Ich hoffe, dass ich das darf, obwohl ich ja nicht die eigentliche Verantwortliche bin.


    ganz liebe Grüße
    Doro

  • Hallo Doro,


    willkommen!


    Das mit der HBB-Winterbehandlung ist etwas umständlicher als bei den Magazinen. Entweder Du kommst irgendwie an die Bienen von oben dran oder Du "mußt" die OS-Verdampfen.
    Der Drobi hat vor einiger Zeit mal etwas von von-unten-beträufeln geschrieben, vielleicht ist es ja doch irgendwie möglich...


    Grüße aus Marzahne!
    Jörg

  • Hallo Doro


    Willkommen im Forum und beste Grüße aus Sachsen.
    Was der Jörg schreibt, ist noch nicht ganz ausgereift, ich benutze dazu einen Schraubdeckel von einem Honigglas und lege passend geschnitten Gaze drüber, damit die Bienen nicht reinfallen. Dann schiebe ich das ganze unter die Bienentraube und wenn es zu kalt ist passiert nichts. Bei meinen 4-Etagern habe ich nur ein großes Abdeckbrett da geht das gut auch von oben, notfalls die vorderen Brettchen lösen und wegnehmen, träufeln, der Nachteil ist, das ganz leicht ein paar Stiche einfängt.
    Viel Glück.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)


  • Leider haben wir keinen Imkerpaten und auch der Kontakt zu dem Imkerverein ist abgebrochen (persönliche Gründe).
    Aber ich habe etliche Bücher gelesen - mein Wunschzettel ist aber noch lang.
    ganz liebe Grüße
    Doro


    Hallo,


    schön, dass Du Dich für dieses Forum entschieden hast.


    Auch das beste und größte Forum jedoch kann keinen Imkerpaten, keinen Kurs und keine Fachliteratur ersetzen; diese sind aber notwendig, um artgerecht Bienen zu halten.


    Von daher würde ich Dir dringend zu diesen Dingen raten, was Du ja auch selber schreibst.


    Foren dagegen sind (wie der NAme ja schon sagt) Räume zum Diskutieren. Diskussionsforen eben, im Gegensatz zu Hilfeforen. Das muss man unterscheiden.


    Viel Erfolg mit den Bienen und Freude hier im Forum wünsche ich Dir.
    Gruß
    KME

  • Willkommen bei denen, die einen an der Waffel haben !


    Und viel Erfolg!


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Ich hoffe, dass ich das darf, obwohl ich ja nicht die eigentliche Verantwortliche bin.


    Hi Doro
    du bist ja lustig, erstmal Vollmacht vom Verantwortlichen vorlegen, ein Foto von den Mädels und dir wäre auch gut. :p


    Und natürlich herzlich willkommen :Biene:

    "One of nature's biggest forces is exponential growth" (A.Einstein)

  • :-D - freu mich über die Willkommens-Grüße. Danke!


    Ja nu, Atouba, einen Darf-Schein hab ich nicht.
    Das habe ich "einstimmig" beschlossen:wink:


    Auch über die Tipps habe ich mich gefreut.
    Muss ich doch mal ausprobieren.
    Unten ist gar kein Platz, aber vll. im oberen Teil?
    werde ich kontrollieren - wenn es an der Zeit ist.
    Weil - eins habe ich schon gelernt hier:
    auf die Hände setzen :-D


    liebe Grüße
    Doro

  • Servus Doro,


    Paten brauchts nicht, wenn man wirklich Feuer gefangen hat, dann liest man sich das nötige Wissen an.


    Bei mir hat nie ein anderer Imker auch nur einen Blick in meine Kisten geworfen, obwohl groß versprochen im Verein. Das ist mit ein Grund, warum ich dort nur noch auf dem Papier Mitglied bin.

  • Hänge mich ran an die Nichtpatenbesitzer und Nichtvereinsmitglied-Imker.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper