Womit eingerissene Kerzengießformen reparieren?

  • Moin zusammen,


    ich habe einige Kerzengießformen, die eingerissen sind. Braucht man einen speziellen Kleber, um diese zu reparieren, oder würde das auch mit einem einfachen Sekundenkleber gehen?


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Hallo Heike,


    bei mir funzte Sekundenkleber. Aber auch ein Klebeband einfach zur Spannung rund herum hilft, dass das Wachs nicht ausläuft.


    LG: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo,


    mit Sekundenkleber hat´s leider nicht funktioniert. Hat noch jemand einen anderen Tip auf Lager?


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Hallo Heike,
    ich denke es handelt sich um eine Silikonform?
    Ferndiagnose ist wie üblich nicht möglich.
    Aber ich gehe einmal davon aus das die "Bruchstelle" nicht
    glatt und fettig ist. Somit dürfte man Silikon wiederum mit Silikon reparieren können.
    Gleiches verbindet sich mit gleichem.
    Aber mindestens 24 Stunden trocknen lassen, 48 sind besser.
    gruss
    rudi

  • ...Somit dürfte man Silikon wiederum mit Silikon reparieren können.
    Gleiches verbindet sich mit gleichem.


    Wird wohl nicht funktionieren.
    Beim Herstellen meiner Wabengußform trennten sich 2 Schichten Sanitärsilikon wieder.
    Ging nur bei 2 ganz frischen Schichten, ohne beginnende Hautbildung.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.