Alternativen zum Bienenjournal

  • Hallo an alle Leser dieses Themas!


    Kann mir jemand eine deutschsprachige Alternative zum Bienenjournal, die "aus Erfahrung gut" ist, nennen? Ich denke, dass fast alle Zeitschriften irgendwie "in festen Händen üblicher Verdächtiger" ist. Aber vielleicht ... ?


    Danke für jeden Tipp!


    Freundliche Grüße
    Bernd

  • Hallo Hardy,
    das Imkerforum ist in der Tat so etwas wie eine ernsthafte Alternative. Ich muss allerdings gestehen, dass ich der Fülle an Hinweisen, Zitaten, Anmerkungen, Diskussionen, Beobachtungen, Erfahrungen, Kommentaren, Berichten, Quellenangaben, Links, Büchertipps nicht immer gewachsen bin. Leider sind die oft wertvollen Texte weit verstreut in den verschiedensten Beiträgen. Natürlich kann man über die Suchfunktion recherchieren, aber dann fehlt mir wieder die rechte Systematik, das alles zu ordnen.
    Klar, ein Forum ist ja auch - wie das Wort schon sagt - ein Platz, wo Meinungen ausgetauscht werden und keine Vortragsveranstaltung. Aber manchmal wünschte ich mir eine Sammlung der verschiedensten Beiträge zu einem Thema zu so einer Art "Kompendium", vor allem zu grundlegenden Themen.
    Wie es scheint, gibt es nur eine Verlagswurzel, aus der alle Bienenzeitungen sprießen. Und das drückt sich irgendwie auch in den Inhalten aus, so scheint mir. Da ich nach sehr langer Zeit erst wieder zur edlen Imkerei zurückgekehrt bin, fehlte mir der Überblick über mögliche Alternativen. Zu früheren Zeiten gab es da noch eine stärkere Auswahl, die vor allem noch redaktionell aus unterschiedlichen Häusern kamen. Die Finanzen haben das wohl alles in einen Topf kommen lassen.


    Einen schönen Tag wünscht
    Bernd

  • Hallo !


    Alternativen zum Deutschen Bienenjournal sind rar geworden.


    Die mittlerweile fast vom selben Verlag (Eigner) wie das DBJ herausgegebene:
    Allgemeinde Deutsche Imker Zeitschrift (ADIZ) / Die Biene / Imkerfreund



    Die Württemberger haben noch eine eigene Zeitschfift, die Bienenpflege


    und in SchleswigHolstein / Hamburg gibt es die Neue Bienenzucht


    insb. Technikbezogen ist das Imkerei Technik Magazin


    in Österreich findest Du dann noch: BienenAktuell


    sicher Erwähnenswert ist noch die Schweizer Bienen Zeitung der deutschschweizer und rätoromanischen Imker


    gelobt wird gelegentlich auch: Der Buckfastimker, dieser ist aber nur für Vereinsmitglieder


    gesehen habe ich auch schon Das Bienenmütterchen, dies dann für Sklenar Freunde



    Hier noch eine Übersicht zu ehemaligen und aktuellen Bienenzeitschriften:
    bienenkundliches Archiv

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo Bienenknecht,


    herzlichen Dank für die ausführlichen Hinweise. Das hilft mir wirklich weiter und lässt hoffen. Besonders interessant ist auch der Link zum bienenkundlichen Archiv. Ich selbst habe zu früheren Zeiten den IMKERFREUND, die NEUE BIENENZUCHT und ADIZ bezogen. Als junger Hüpfer hat mich besonders der IMKERFREUND faszinmiert, als noch Edmund Herold dort das Sagen hatte.
    Als Liebhaber von alter Imkerliteratur konnte ich auch eine kleine Armbrustersammlung mit seinem ARCHIV f. BIENENKUNDE anlegen. Aber das ist natürlich alles lange her :-) Und so hatte ich Interesse an der aktuellen Situation.
    Nochmals vielen Dank!


    Freundliche Grüße
    Bernd

  • Hallo !


    Vergessen habe ich noch den "Buckfast Report" der stand mal im Netz zum Download,
    (jetzt scheint die Seite Offline zu sein) vielleicht gibt es Ihn auch nicht mehr.


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo !


    Moin,
    gibt es noch den Buckfast Report als pdf zum download irgendwo?
    Danke!


    Meines wissens nach: NEIN !


    Der Herausgeber der Buckfast Report, Günter Behrens ist
    wie mir sein Bruder mitteilte, plötzlich und unerwartet verstorben.
    Die Homepage wurde daraufhin recht rasch geschlossen.
    Ein Großteil der Datenbestände schein u.a damit verloren,
    bzw. schlummert auf irgendwelchen unbekannten Rechnern.


    Geht es Dir um etwas bestimmtes daraus ?


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Moin,
    Mir geht es um die Ankündigungen welche Linen auf den Belegstellen 2011 verwendet werden sollten, bzw. um die Belegstellenberichte für das Jahr 2011! Hauptsächlich für die Belegstelle Friedrichskog!
    Gerne hätte ich aber auch alle Ausgaben des Buckfast Reports zum nachlesen mal gehabt!
    Erstmal,
    Borderbee