ARD - ttt heute 30.9.2012 um 23.05 Uhr Bericht über More than Honey und Bienensterben

  • sind die Killer-Bienen wirklich die Lösung?


    Wir haben seit es die Neinics gibt doch erst wirkliche Bienenproblöeme


    Gut robusteren Bienen können vielleicht auch noch mehr PSM vertragen. Das mag sein aber legitimieren tut das diese ganzen Neonic-Einsatz auch nicht!


    Vielleicht gibt der Film aber auch da Antworten!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!


  • Von dieser Art Journalismus erwarte ich keine Antwort auf wichtige Fragen. Da geht es doch nur um Infotainement - morgen muss ich dann den Arbeitskollegen wieder erklären, daß ich keine afrikanischen Bienen halte und auch kein Ausbeuter bin, dem es nur ums Geld geht.
    Auch daß Mandelbäume vor allem in Kalifornien stehen, wird nicht jeder gleich glauben wollen.....
    Nö, mir hat das Filmchen nicht gefallen.
    Grüße ralf_2

  • Nö, mir hat das Filmchen nicht gefallen...


    Wo hat Du

    das Filmchen

    denn gesehen?`
    Gehörst Du auch zu den geladenen Persönlichkeiten die an der Premiere teinehmen durften oder bist Du im Besitz einer Raubkopie, bitte lass uns doch hier auch wissen wie wir den Film vor der Aufführung im November im Kino zu Gesicht bekommen können.


    apropos...die Einladungsliste hätte den Drohn interessiert:cool:


    Der
    Drohn

  • Der Film wird schon am 21. Oktober in München auf der Veranstaltung "Klimaherbst" gezeigt (inklusive anschließender Diskussion mit Imhoof und Haefeker) oder Ende Oktober in Hamburg (später aber dafür für umme, wenn man GEW-Mitglied wäre).


    ...:cool:?
    Grüße, Henrike

    Das Ganze ist mehr als das Summen seiner Teile.

  • Wo hat Du denn gesehen?`
    Gehörst Du auch zu den geladenen Persönlichkeiten die an der Premiere teinehmen durften oder bist Du im Besitz einer ...apropos...die Einladungsliste hätte den Drohn interessiert:cool:


    Der
    Drohn


    Ich meinte den ttt-Beitrag, der in # 3 verlinkt ist. Und wie gesagt: So richtig gefiel mir das nicht. Die beteiligten Journalisten würden jetzt wieder sagen: Wenn wir's genauer bringen, versteht's niemand und meinen wahrscheinlich vor allem sich selbst. Aber lassen wir das lieber - führt auch nur in die Irre.
    Mit solchen Interna wie Gästelisten kann ich leider nicht dienen.
    Grüße ralf_2