ZDF Planet E Tod im Bienenstock

  • Danke Clemens für deine Zusammenfassung!


    Neonics im Bienenfutter....:evil:
    Da ist das Anrühren von Zuckerwasser doch gleich gar nicht mehr so lästig...


    LG Silvia

    Um ernst zu sein genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist. Shakespeare
    Alle sind irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt. A.Bierce

  • [QUOTE=Clemens;33886
    ... Tragisch ist leider, dass man sie dazu zwingen muss [/QUOTE]
    Die Frage ist: WIE?? Es muss doch möglich sein, an irgendeiner stelle diese Verflechtungen mal aufzubrechen. Nicht einfach, wo das Geflecht ja nicht Deutschland allein betrifft, sondern die ganze EU, die uns noch die Vorgaben macht.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • schaut hier:


    https://portal.bvl.bund.de/psm/jsp/ListeMain.jsp?page=1&ts=1351795541291


    die obere ist für Raps danach ist eine für kartoffel und der Rest ist für die Zuckerrüben!


    Müsst nur auf die Numern klicken dann kommen die Daten!


    das wird also wohl auch beim Zucker irgend wann zu einen Problem werden!


    Die Frage ist doch nur ab wann ist der Boden so voll Neonics, dass schon eine Staubwolke die Bienen killt!


    Mir wird schlecht bei diesen Aussichten!


    'Ob es überhaupt was hilft wenn die Institute unter Durck gesetzt werden weiß ich nicht! Der Film hat zwar einen Anfang gemacht!


    Aber schaut man sich mal an wie die Studie von den Franzosen zerrissen wird und von wem, dann hab ich da wenig Hoffung!


    So lange die Imkerschaft selber zweifelt ob Neonics wirklich das große Prolbem sind glaub ich nicht an den großen Wurf!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von toyotafan () aus folgendem Grund: links nicht richtig eingestellt

  • Ob es überhaupt was hilft wenn die Institute unter Durck gesetzt werden weiß ich nicht! Der Film hat zwar einen Anfang gemacht!
    ---------
    So lange die Imkerschaft selber zweifelt ob Neonics wirklich das große Problem sind glaub ich nicht an den großen Wurf!
    Grüßle


    Beides ist ein Riesenproblem - aber solange die Institute den Imkern einhämmern, daß es an der Varroa & den Viren liegt, traut sich doch keiner an die Konzerne.


    Und wie ich schon hier schrieb - solange alle mögliche im Wachs nachweisbar ist, und nicht jeder Naturbau macht, wird es sehr schwer, da die primäre Ursache der Neonics zu belegen.
    Wir bräuchten erst mal eine Umkehrung der Gehirnwäsche der Imker der Institute.


    Der lokale IV hier hat die Bauern als absolutes Feindbild auch in der Presse etabliert - das hilft doch keinem weiter.....die Konzerne sollten es sein.
    Aber das will keiner hören, und man macht lieber die 14. AS-Behandlung....*aarrrgh*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ja, zumindest gibt es mal Anerkennung! Fr. P. Aumeier hat den Film nicht gesehen, oder???

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hallo toyotafan,


    vielen Dank für den Hinweis. Die Ehrung ist verdient.
    Wollte diese Woche schon mal nachfragen, was sich am "Giftmarkt" denn so tut, nachdem ich am 13./14.04. beim Unterfränk. Imkertag in Bessenbach war und mir bei den Ausführungen des Präsidenten des DIB so meine Gedanken machte. Ich habe einige Zweifel andem was da gesagt wurde. Ich kann nur hoffen, dass alles so ist, wie es gesagt wurde.


    Ich werde mich mal wieder um das Thema kümmern.


    Viele Grüße
    Biefred

  • Ich möchte nicht wissen, was dahinter steckt
    und wer die Sendung organisiert hat.
    Elk


    Wie meinst du das jetzt?


    von welcher Sendung redest du jetzt?


    Etwas der mit der FRAU DR. PIA AUMAIER?


    Wenn du diese meinst, dann ist diese so zu sagen die Gegendarstellung von dem hier:


    http://www.youtube.com/watch?v=TEHa0P5IiqA


    und dass das ZDF diesen Beitrag gesendet hat, war und ist immer noch sehr Mutig


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!