Nachwirkzeit bei Varroabehandlung mit TVL 85%

  • Hallo Imkerfreunde!
    Habe dieses Jahr zum ersten Mal mit Tellerverdunster AS 85% gearbeitet und bin erstaunt, dass 12 Tage nach Abschluss der Behandlung (Herausnahme des leeren Fläschchens) immer noch eine ansehnliche Zahl von toten Varroen fallen. Wer hat hier mehr Erfahrung, wie lange die "Nachwirkzeit bei o.a. Behandlung ist.


    Gruß Biennix

  • Hallo,


    ein relativ "altes Thema"...:-) ...deshalb nur kurz:
    Die "Nachwirkzeit" gibt es nicht, wie Du sie beschreibst...ist die Säure verdunstet bzw. die Konzentration des Wirkstoffes in der Stockluft nicht mehr hoch genug so ist auch die Wirkung nicht mehr gegeben. Je nach Menge sollte das bei Dir nach 2-3 Tagen der gewesen sein, schätze ich. AS wirkt, richtig gegeben, auch in die verdeckelte Brut hinein - die toten Milben fallen somit erst wenn die junge Biene aus der Zelle steigt. Also hält der Mlbenfall einige Tage an. Was heisst denn "ansehnliche Zahl" ? Man kann sich da auch leicht mal (nach oben hin) verschätzen ! Ich habe bei mir hier in Hannover jetzt auch erst die erste Behandlungsrunde durchgeführt...man sollte dann meiner Meinung nach erstmal 2 Wochen warten und dann entscheiden ob eine zweite Behandlung überhaupt nötig ist. Obligatorisch ist aber die Oxalsäure im Dezember....bisher bin ich damit hier im Norden immer gut gefahren. Nur nicht nervös werden....durch den Milbenbefall "an sich" habe ich noch kein Volk verloren (die sind ja eh überall vorhanden). Kritisch wird es erst, wenn die übertragenen Krankheiten (WDV etc.) sichtbar werden. Ich hatte im letzten Jahr ein Volk, bei dem Ende September/Anfang Oktober Bienen mit verkrüppelten Flügeln auf dem Flugbrett sassen. Das hatte ich vorher auch ordentlich behandelt (war ein Jungvolk)....das hat es dann leider nicht geschafft - ich glaube wenn es soweit ist, kommt jede Hilfe zu spät. Wenn das Volk einen guten Eindruck macht brauchst Du Dir eigentlich keine Sorgen zu machen.

    Meine Betriebsweise ist es keine Betriebsweise zu haben - jedes Jahr ist anders !

  • Moin, moin,


    mich irritiert gerade folgender Verlauf: 12. 8. Nassenheider aufgesetzt. Insgesamt ca 2000 Milben 26. 8. Futterstoß. 30. 8. und 31.8. Windelkontrolle mit über 40 Milben pro Tag. Also am 1. 9. noch mal einen aufgesetzt und heute 1 Milbe auf der Windel gefunden...


    Mal sehen, was morgen kommt. Vielleicht der Verdunster wieder runter.


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Hallo . AS wirkt bis in die verdeckelte Brut. Also ist mit Milbenabfall bis ca.15 Tage nach der Behandlung zu rechnen .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.