Glänzender Pollen Ende August

  • Hallo Miteinander,


    habe bei der letzten Durchsicht viel glänzenden Pollen gesehen. Soweit ich informiert bin, ist das in der Schwarmzeit ein Zeichen für Vorbereitung zum Schwärmen. Aber Ende August ? Keine Weiselzellen entdeckt, keine Nachschaffungszellen. Warum glänzt der Pollen ? - Ist das jetzt schon Konservierung für den Winter ? - Freue mich über Hinweise.


    Viele Grüsse von
    Benjabien

  • Da es sonst keiner sagt:
    mit Honig überglasierter Pollen ist fermentierter Pollen, aka Bienenbrot, und Langzeit-Vorrat.
    Ganz normal im Herbst.
    Wenn der Brutbeginn im Januar startet, ist ja nix anderes da, und ohne Pollen keine neuen Bienen.
    Also alles easy going.:Biene:


    Nachtrag: deshalb ist der Zehrweg und der Ort des Fluglochs im Winter ja so wichtig - die Bienen müssen mitten im Winter ja nicht bloß ans Futter/den Honig kommen, sondern brauchen zum Überleben eben auch den Vorratspollen.
    Im wilden Volk, wo keiner dran schraubt, wissen sie, was wo ist.
    Aber wenn der Imker noch umhängt, laufen sie unter Umständen buchstäblich voll vor die Wand.....
    Die Bienen reagieren im warmen Sommer sehr schnell auf Änderungen im Volk/Wabenbau, aber im Winter können sie das einfach nicht, weil sie sich so langsam im Stock bewegen.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Perfekte Antwort, da gibt es nichts dazu zu setzen - das Bienenbrot schmeckt übrigens sehr lecker.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Der Pollen wird zur Schwarmzeit mit Honig überzogen, damit er nach dem Schwarmakt haltbar ist und nicht verdirbt.
    Genau das gleiche ist es, wie Sabi(e)ne es schon erklärt hat, im Winter. Der Pollen wird einfach haltbar gemacht, damit er den Winter übersteht.


    Wie schmeckt denn Bienenbrot? Hatte mal Pollen probiert, der schmeckte aber sauer. War jetzt kein Gaumenschauß.

    MFG


    Christian



    "Haben zwei Imker die gleiche Meinung, so hat mindestens einer keine Ahnung"

  • Na ja, die Geschmäcker sind verschieden, aber das der Pollen sauer schmeckt, kann ich nicht sagen. Der eingestampfte Pollen in den Waben schmeckt zwar etwas anders, als der blanke, da ja noch ein Honigüberzug drauf ist, kann ich den nicht als sauer empfinden.. Vielleicht haben wir bei uns auch noch mehr Natur, das heißt eine größere Auswahl an Pollen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)