PSM Probleme im ZDF Heute-Journal

  • @obi
    Das ist gut.. resignieren oder aufgeben. Jedes Jahr machen wir neue Völker , vermehren, züchten und kämpfen um Erfolg. Wie wird es uns gedankt, durch Sprüche klopfen- Dank vor der Front und weitere neue giftige PSM oder Sprüche über deren Unbedenklichkeit.
    Nach meiner Meinung sollte sich auch die kleinste Bienenhaltung zumindest zu 0 rechnen. Dieses ist fast nicht mehr möglich. Vielleicht ist bei Dir alles anders in Berlin. Stadtimker sein soll ja besonders gut sein ....
    Gruß Peter

  • Es macht keinen Sinn gegen die Landwirte in die "Schlacht" zu ziehen.
    Zulassungsbehörden und Verbraucher sollten unsere Zielgruppe sein. Doch dazu braucht es viel mehr als 20 interessierte Imker.
    Vielleicht fehlt es vielen an verständlichen Informationen um die Zusammenhänge auch zu verstehen? Manches muss sicherlich auch mehrmals erklärt werden, damit es auch vom letzten verstanden wird.

  • Hallo, Peter,


    welchen Sinn hat es, die Zulassungsbedigungen zu ändern, wenn keine Sau überprüfen kann/niemand Kontrollen bezahlen kann, was welcher Bauer in welcher Mischung im Tank hat?


    So a la "ich fahr doch nicht dreimal drüber, wenn einmal reicht, und dem Tank ist egal, was drin ist...."


    In den diversen Bauernforen teilen sie großzügig ihre MixRezepte - mir wird schon schlecht, wenn ich das nur lese, aber Diesel sparen ist wohl wichtiger als alles andere...:roll::evil:


    "Bienen-engagierte Landwirte" hab ich bislang vielleicht 2 Handvoll getroffen - die hatten alle eigene Bienen und meist auch bio.*seufz*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Und ich denke, es sind deutlich mehr als 20 Interessierte - nur viele haben Angst, aufzufallen.
    Sozialer Druck auf einem Dorf kann böse wehtun, und nicht nur dem demonstrierenden Papa, sondern auch ne Menge alter Beziehungen sprengen.


    Wenn jemand in so einem Winzdorf lebt & arbeitet, und nicht grad eine superstarke Persönlichkeit hat, wird er sich hüten, irgendwie aufzufallen mit einem öffentlichen Einsatz gegen PSM, wenn die meisten Bauern drumrum das Zeug toll finden......:roll:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Was haltet Ihr denn von einer Aktion auf dem Deutschen Bauerntag 2013? Motto: "Ihr bespritzt unsre Bienen - Wir bespritzen Euch!"


    Man braucht nur Transparente und Pumpspritzen. Niemand kann was dagegen haben, wenn man ihn mit einem M4-Mittel anspritzt. Außerdem sind so Bauerntage immer recht zentral und gut besucht und des gehört dem Bauern gezeigt, daß er es in der Hand hat, ob er unsere Bienen quält oder den PSM-Hersteller und dessen Aktionäre. Wir sollten uns an den Vergifter halten und nicht an den Giftmischer!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Was haltet Ihr denn von einer Aktion auf dem Deutschen Bauerntag 2013? Motto: "Ihr bespritzt unsre Bienen - Wir bespritzen Euch!"


    Man braucht nur Transparente und Pumpspritzen. Niemand kann was dagegen haben, wenn man ihn mit einem M4-Mittel anspritzt.



    Henry? Super Idee! Wobei - nicht bespritzen, sondern bestäuben müssen wir die. Schließlich sind wir Imker. Lässt sich zudem auch rein logistisch besser machen, optisch gut darstellen und ist keine Sachbeschädigung.... In Maisbeizenrot. Mitten in die Auslage oder auch Frisur.

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • "Sie sind ein Nichtzielorganismus!"
    "über 50% der Bespritzten leben morgen noch"
    "Falls Sie sterben verliert das Mittel vielleicht die Zulassung"
    "Feel like a bee!"
    "Bespritzen stört Sie nicht"
    "Tank Mischung!"
    "M4 - menschenungefährlich"
    "jetzt wird zurückgespritzt"

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder


  • Cooool - bin dabei !!
    Gruß
    Helmut

  • Wann und Wo?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin, moin,


    ich finde Jahreshauptversammlungen passend. Da sollte es auch Interesse geben... Rückenspritze mit Wasser oder vielleicht Eosin, in ganz ungefährlicher Verdünnung... oder rosa Puderzucker und ein Pulverzerstäuber... Google findet da etliche.


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...