Keine Brut trotz Weiselprobe :-(

  • Hi Imkers,


    ich hab ein Problem, bzw. kanns mir nicht erklären.


    Ich hab ein Volk, das dieses Jahr 3 Schwärme brachte, das war vor einiger Zeit schon einmal Weisellos.
    Da habe ich eine unbegattete Weisel von einem Freund bekommen, zugesetzt alles soweit gut geklappt, war auch nach 14 Tagen wieder Brut drin im Volk,
    da die Kö gezeichnet war hab ich Sie immer laufen sehn.
    Jetzt gefüttert, Zuckerwasser mit Eimer... nach 4 Tagen kaum Futter umgetragen :roll: (die anderen Völker hatten in 2 Tagen Eimer und Futterzagen komplett leer geleckt!)
    Kaum Flugbetrieb, kein Polleneintrag...


    Hab ich das Volk nochmal durchgesehen, ein Teil verdeckelte Brut die grade ausläuft...keine Stifte, keine Rundmaden also nix an frischer Brut :-(
    Auch die Weisel hab ich trotz langer Suche nicht gefunden.


    Ich also aus nem anderen Volk ne Brutwabe mit ganz frischen Stiften und Rundmaden zugesetzt zur Weiselprobe...
    jetzt nach 3 Tagen geschaut, keine Weiselzelle angeblasen :confused::confused::confused:


    Keine Brut, keine Weiselzelle angeblasen, wird kein Futter ungetragen....was ist das los ???



    Danke für Eure Hilfe...


    LG Marcel

  • Hallo Marcel,


    vermutlich ist keine Königin mehr vorhanden, dafür aber bereits ein Dohnenmütterchen, dass noch nicht legt. Habe ähnlichen Fall heute gerade kontrolliert. Es waren zuerst Weiselzellen drin, alle gebrochen, junge Königin rein, wollten sie nicht. Abgewartet, ob ein Brutnest entsteht. Nach 2 Wochen nichts zu sehen, dann Weiselprobe rein, keine WZ.


    Heute habe ich reingeschaut und es ist Brut vorhanden. Die Zellen sind unregelmäßig belegt, Eier kleben an der Seitenwand. Zwei WZ mit je zwei Eiern. Die ersten Zellen stehen kurz vor der Verdecklung und es werden Dohnenbuckel.


    Die Bienen sind uralt, die jüngsten vermutlich 6 Wochen. Also auflösen ist bei mir angesagt.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Hallo Marcel


    also manchmal fragt man sich wirklich was ist da mit den Bienen los. Bei dir könnte zum Beispiel die Königin in Brut gegangen sein und dann haben sich ein paar Altbienen gesagt die Köigin passt uns nicht, haben eine Weiselzelle angesetzt und als die Jungkönigin geschlüpft ist hat sie die Altweisel abgestochen. Nun könnte es sein, das sie zur Begattung schon war und sich auf die Eiablage vorbereitet. Möglicher Weise könnte das Volk auch nochmal geschwärmt haben, dann wäre die Situation ähnlich.
    Schlimmsten Falls, hast du eine unbegattete Königin im Volk die dir jede ander zugesetzte Königin absticht, so ging es mir vergangenes Jahr, bis ich im Frühjahr dann die Königin gesehen habe, mit ein wenig Buckelbrut, das waren nur Sekunden, bis sie nicht mehr unter den lebenden weilte.Das Volk habe ich dann problemlos mit einem Ableger vereinigt.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Sorry für die späte Antwort,
    hatte beruflich viel zu tun :-(


    Genau das sagte ein Imkerfreund aus der Nähe jetzt auch zu mir,
    ich gehe nun auch davon aus das das Volk vielleicht still umgeweiselt hat und ich es einfach durch meinen Urlaub nicht bemerkt habe...
    Und es nun doch noch ein weilchen gedauert hat bis die neue Kö wieder begattet ist und legt..


    Ich warte jetzt noch bis zum WE und schaue ob vielleicht schon wieder Brut vorhanden ist.
    Dann werde ichs belassen wenn Brut drin ist...
    Wenn weiterhin keine Brut drin ist werde ich einfach mal eine schon begattete Königin im Käfig einsetzen, aber zugeklebt, und werde schauen ob die Bienen den Käfig zubauen oder Sie die Königin durch den Käfig füttern und Sie haben wollen...
    Ich bin gespannt...


    So ist erstmal der Plan.... oder habt ihr irgendwelche anderen Vorschläge zur Problemlösung? :Biene:



    LG Marcel

  • So hab die Tage mal ins Volk geschaut,
    eine Weisel flitzt auf den Waben rum.
    Ist eine ganz helle, muss also ne neue sein, die alte war dunkler.
    Haben die warscheinlich doch umgeweiselt...
    Brut ist aber noch keine neue drin,
    mal sehen werde mal noch ne Woche warten und dann müsste hoffentlich wieder Brut drin sein.
    Hab gestern mal nen Futtereimer reingestellt mal sehen ob Sie nun Futter umtragen,
    dann ist das ja auch kein so schlechtes Zeichen...


    LG Marcel