orange mit schwarzen Streifen

  • Hallo Kolleginnen und Kollegen,


    ich hab bisher noch keine solchen Bienen gesehen... aber jetzt hab ich welche im Kasten. Da muss es um unsere private "Belegstelle" irgendwo Drohnen geben, die das vererben.. denn dieses Jahr sind es mehrere standbegattete Völker, die diese Bienen hervorbringen.


    Bisher waren schon ab und an mal ein paar orange gestreifte Bienen dabei, aber eben nur so n bisschen orange/ocker und sonst wie immer braun bzw. graue Hinterleiber und der orangene Streifen zum Körper hin.
    Aber jetzt sind sie pech-schwarz und haben einen richtig auffällig orangen Streifen,bzw. sind mehrstreifig, das orange ist richtig knallig!!! sobald ich ein Foto machen kann. (hatte noch keine Zeit, war soviel anderes zu tun) stell ich mal eins ein.


    Bei den Buckfast sieht das alles nie so knallig aus... zumindest nicht die Fotos und Bienen die ich bisher so gesehen hab.


    was ist das nun für eine Rasse? :confused: :confused:
    wenn man biene und orange in google oder andere Suchmaschinen eingibt kommt nicht wirklich was brauchbares (nur Garnelen und Schmuck und so ein Zeugs).


    danke für Eure Hilfe

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri

  • guter Tipp.


    ok, die zwei/drei über der Königin hier nachfolgend im Bild bei Elgon würden am ehesten die Farben treffen:
    http://www.elgon.se/elgon15.jpg


    aber wir sind heute eh an den Bienen (wobei das wetter nicht so dolle ist) vielleicht kann noch ich ein Foto machen... ansonsten müsst Ihr bis nächste Woche warten.

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri

  • aber eben fällt mir auf, unsere sind am Hinterleib ganz schwarz, also kein einziger grauer oder brauner Streifen (aber das könnte aus der Mischung vielleicht enstehen?)
    unser Urmutter (also die Großmutter der jetzt entstandenen Königinnen) ist pechschwarz gewesen.

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri

  • Hallo,
    es gibt bei der Buckfast Linien die sehr orange (fast rötlich) Streifen haben.
    Ich habe diese auch und bin sehr zufrieden mit ihnen.
    Ansonsten ist es die Lingustika. Falls du keine Reinzucht betreibst, ist das echt nicht tragisch, im Gegenteil.
    Der Hetrerosiseffekt bringt hervorragende Wirtschaftvölker.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • pechschwarz und orange => Ligustica
    hier z.B.:
    http://melliferabees.net/imagefiles/wimmer_amm_ligustica.jpg


    Beste Grüße
    Hartmut


    Die Lingustica die ich bisher gesehen habe waren eigentlich immer deutlich heller als Buckfast-Herkünfte. Leuchtend orange würde da nicht unbedingt passen. "Leuchtend" orange Buckfast sind mir persönlich zwar ebenfalls noch nicht untergekommen, aber das Aussehen streut hier doch deutlich, es gibt Linien bei denen die unterschiedlichsten Herkünfte eingekreuzt worden sind. Die Elgon würde ich trotz des abweichenden Namens dieser Gruppe zuordnen. Zudem dürfte es ohne Bild schwer zu beurteilen sein wie intensiv die Färbung tatsächlich ist.
    Grüße


    Ulrich


  • Aber jetzt sind sie pech-schwarz und haben einen richtig auffällig orangen Streifen,bzw. sind mehrstreifig, das orange ist richtig knallig!!! sobald ich ein Foto machen kann. (hatte noch keine Zeit, war soviel anderes zu tun) stell ich mal eins ein.


    HAllo,


    dies erging mir in diesem Jahr genauso. Das Wetter im Mai zur Königinnenzucht war nicht so schön, trotzdem fing ich recht früh an. Meine standbegatteten Nachzuchten der Dunklen Biene zeigen dann deutlich breitere Filzbinden, aber erstmalig dieses Jahr sind viele Nachkommen mit einem leuchtend gelben Ring dabei.


    Meine Vermutung: es muss sich tatsächlich ein Imker mit Ligustica in der Nähe befinden, vielleicht ein Neuimker mit Paketbienen, oder ein Altimker, der mit Paketbienen seine Verluste aufzufüllen versucht? Und aufgrund der langen Kälte waren meine Dunklen Drohnen noch nicht reif. Erfahrungsgemäß werden Dunkle Drohnen ja deutlich später geschlechtsreif als Südbienen.


    Heute am Bienenstand schnüffelte tatsächlich eine gelbe Ligustica an meinen Völkern, ähnlich der Biene auf dem Foto. Das dürfte eher keine Buckfast gewesen sein.


    Gruß
    KME

  • also so sehen die "normalen" orange-schwarz-grauen aus (3 unten im Bild mit je zwei grauen Streifen am Hintern) und im Bild oben ist eine ganz schwarze Biene (sind in manchen Völkern ganz viele in anderen weniger).
    wenn ich wieder auf unseren anderen Bienenstand komme (nächste Woche), fotografier ich einen "Mischling" aus orange und schwarz, die haben dann keinen grauen Streifen.
    heute hab ich hier keine gesehen.. hab aber auch nur zwei Völker aufgemacht.


    http://www.schleiferhof.de/pics/bienenpriv1/HPIM0276-A.JPG


    kann leider keine Bilder ins Forum hochladen... :roll: nur verlinken... warum eigentlich? dachte das geht jetzt?

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri

  • ups sind die plötzlich groß geworden


    ja, aber dazu muss ich das Bild woanders hochladen und verlinken...


    ich meinte das hier:
    Alben und Bilder
    Wie kann ich Alben nutzen?
    Als registrierter Benutzer können Sie Alben anlegen und Bilder hochladen, die dann auf Ihrer Profilseite verlinkt sind. Alben können Sie im Kontrollzentrum erstellen, wenn Sie dort auf den Link 'Bilder & Alben' klicken und dann ein 'Album hinzufügen'.

    ich hab dazu keinen link...

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri

  • aber egal...
    wenn es orange Buckfast gibt, dann sind das wohl welche.
    die orange/schwarzen sind trotzdem noch auffälliger... wegen der Bienen auf dem Foto hätte ich mir noch nichts gedacht.
    wir müssen also warten, bis mir eine vor die Linse läuft..
    schöne Augustwoche

    Adelheid (Bioimkerin aus Leidenschaft) - „Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“ Dante Alighieri