Im Freien reinigen

  • Hallo,


    den verschiedenen Threads zu Thema Schleuder reinigen etc. habe ich entnommen, dass das einige im Freien machen und und auch einen Hochdruckreiniger benutzen.


    Kürzlich habe ich also die Ausschmelzwanne über dem Hofgulli entsprechend gereinigt, mit viel Wasser nachgespült und trotzdem haben das die Bienen als Einladung verstanden. Da sie sogar in den Gulli rein sind habe ich diesen gleich komplett gereinigt. und dann alles nochmal nachgespült. Und trotz späterem Regen hat es dann nochmals 2-3 Tage gedauert bis der Gulli nicht mehr interessant war.


    Ich bin jetzt unsicher, ob ich die Honigschleuder auch im Hof ausspritzen kann und das gleiche nochmal provoziere. Andererseits ist es aber bequemer, als den Hochdruckerreiniger im Haus zu verwenden ....


    Wie läuft das bei Euch?


    Grüße
    Sancho

  • Wir reinigen auch im Hof. Mit Gartenschlauch und Schwamm. Allerdings holen wir mit einem Teigschaber auch das noch letzte Restchen Honig vorher aus der Schleuder. Einen Bienenansturm hatten wir noch nie.


    LG: Anni

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo Anni,


    interessant. Ich hab letztes Mal beim Füttern eine kleine Menge ApiInvert verkleckert.. vielleicht 5 CL. Habs mit Waldboden zugedeckt. Dann hats in der Nacht gewittert und geregnet ohne Ende.
    Tag danach: 50 Bienen die um die Stelle rumgesummt sind.


    Gruß Peter