Schwammtuch auch für Normalen Befall?

  • Hallo zusammen,


    ich lese seit knapp einer Woche alle möglichen Anleitungen, Beschreibungen und Threads zur AS Behandlung.


    Dummerweise habe ich im Kaufwahn der Erstbestellung meiner Grundausstattung 2 Liebig-Dispenser geordert und erst jetzt festgestellt, dass diese nur für 85%ige AS geeignet sind.
    Habe also nachträglich 2 Nassenheider Horizontalverdunster sowie 2 Liter AS 60% ad us. vet. bestellt.
    Nach fast 10 Tagen kam gestern das Paket an, mit dem Hinweis, dass die Verdunster nicht auf Lager waren.
    Wollte also bei Holtermann weitere ordern, da dort die Lieferung flott ist... -> Versand erfolgt nach Betriebsferien ab dem 13.08...


    Das einzige, an das ich nun schnell kommen könnte (vor Schätzungsweise Mitte August) wären Schwammtücher.
    Ich lese aber immer nur Schockbehandlung, da die AS dort ja nicht über einen längeren Zeitraum verdunstet sondern in ca. 24H.
    Ist das ganze also wirklich nur für stark befallene Völker anwendbar?
    Bin mir nicht sicher ob Mitte August zu lange gewartet wäre.


    Habe heute die Windel den dritten Tag unterm Volk und warte noch zwei ab um erstmal den Befall abzulesen. Falls natürlich weit mehr als 10 Milben/Tag abfallen, ist die Schwammtuchsache ja durchaus gerechtfertigt. Sinds aber <10, müsste das ja normal nicht sein oder?


    Kann ich warten bis mir irgendwer die Verdunster geliefert hat?


  • Ich lese aber immer nur Schockbehandlung, da die AS dort ja nicht über einen längeren Zeitraum verdunstet sondern in ca. 24H.
    Ist das ganze also wirklich nur für stark befallene Völker anwendbar?


    Habe heute die Windel den dritten Tag unterm Volk und warte noch zwei ab um erstmal den Befall abzulesen. Falls natürlich weit mehr als 10 Milben/Tag abfallen, ist die Schwammtuchsache ja durchaus gerechtfertigt. Sinds aber <10, müsste das ja normal nicht sein oder?


    Schwammtuch kannst du in jedem Volk mit jedem Befallsgrad anwenden.
    Peter

  • Ich habe die letzte Nacht zum ersten Mal behandelt und heute abend folgt der Rest - ich halte es fuer wichtiger, frueher zu behandeln und den Winterbienen spaeter noch Spaetsommernotbehandlungen zu ersparen. Naechste Woche kommt wieder Regen und dann kann man das Behandeln erstmal wieder vergessen...


    Melanie

  • Habe gestern auch die ersten Völker behandelt. Bin heute auf das Ergebnis im Boden gespannt. Ich lasse die Windeln jetzt 3 Tage drin, Gemüll in Spiritus und dann wird ausgezählt. Sind mehr als 10 je Volk drin kommt noch eine Behandlung. Heute Abend folgend die letzten Völker. Dann wird das Wetter bei uns auch wieder schlechter.


    Peter

  • Dummerweise habe ich im Kaufwahn der Erstbestellung meiner Grundausstattung 2 Liebig-Dispenser geordert und erst jetzt festgestellt, dass diese nur für 85%ige AS geeignet sind.


    Hallo Patrick,
    ich kann Dir versichern, dass der Liebigdispenser nicht nur mit der 85% AS funktioniert. Die 60% AS verdunstet genau so.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Patrick,
    ich kann Dir versichern, dass der Liebigdispenser nicht nur mit der 85% AS funktioniert. Die 60% AS verdunstet genau so.
    Gruß Eisvogel


    Nur zur Info, meine "begründete" Vermutung, das es nicht funktioniert war einmal aufgrund der Bedienungsanleitung und zum anderen durch den Thread hier: http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=15240
    Dort kam kein klares Argument für "Es geht", eher für "Wenn AS 85 drauf steht, dann nimm das oder experimentiere mit 2 Dispensern, da es sonst zu langsam verdunstet"

  • Ich habe am vergangenen Montag, nach der Abschleuderung am Sonntag alle meine Völker mit Schwammtuch und 85%iger AMS desinfiziert; am Dienstag folge dann die zweite Desinfektion - hat wunderbar geklappt - keine Toten Bienen nur tote Milben ....
    Das Wetter dieser Woche ist (war) geradezu der richtige Zeitpunkt - wer weiss wie das Wetter die kommenen Tage / Wochen wieder wird ...

  • ... krass wenn im Durchschnitt 300 Milben gefallen sind .....


    Finde ich nicht! Vorausgesetzt es handelt sich um ein "Vollvolk" das seit Anfang März Unmengen Brut hatte. Ich gehe auch lieber auf Nummer sicher, weil mir die Erfahrung fehlt die Schadschwelle für das entsprechende Volk einzuschätzen. Dehalb habe ich alle Völker behandelt und bin jetzt enttäuscht, weil ich sie vielleicht zu früh oder unnötig gestresst habe.


    Kann mal bitte jemand hochrechnen wie viele Milben im Volk sein müssten, wenn jetzt 300 Stück bei Schwammtuchbehandlung runterfallen?


    Gruß Jörg