Welche Rähmchen-Abstandshalter bei 12er Dadant mod.?

  • Phu, man lernt immer wieder dazu!!! Habe mich in den letzten 11 Jahren damit nie großartig beschäftigen müssen. Ich liebe Imkern genau deswegen!

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Hallo,

    Gibt es die denn auch als mod. Rähmchen in DN 1,5 oder nehmt ihr die Säge?

    Ich kaufe Rämchen in Teilen und ich habe eine Hobelmaschine, aber "Dadant mod. Rämchen fertig" in 25mm, verkauft auch Wagner und der ist da meines Wissens der einzige. Auch liefert Wagner von September bis Januar Sonderanfertigungen/Sondermaße ab einer gewissen Mindestmenge.

    Aber Du kannst natürlich auch den Lieferanten Deiner wahl fragen...

    (Wie gesagt, ich haber eine Hobelmaschine und damit habe ich freie Händlerwahl...)


    Gruß

    Franz

  • Bei Dadant BR nehme ich die 25mm von Wagner. Bei allen anderen Rähmchen säge ich je 1,5mm pro Seite auf der Kreissäge ab.

    Ich habe mir auch schon Rähmchen in Teilen gekauft und säge vorher je 1,5mm ab und baue dann zusammen.


    Am Besten macht sich das mit 2 Anschlägen jeweils eine Seite 26,5 mm und andere Seite 25mm.

    Als Erstes entfernst du die Nägel für Rähmchendraht und schlägst neue Kürzere auf den breiten Seiten der Seitenträger ein und drahtest dort neu an.

    Dann fährst du einmal links und dann rechts am Sägeblatt pro Seite vorbei und fertig ist das Rähmchen.


    Besser macht es sich jedoch mit Rähmchenteilen, ich wollte jedoch nicht die ganzen alten Rähmchen wegwerfen.


    Liebe Grüße Bernd

  • Nachdem ich diesen aufschlussreichen Beitrag gelesen hatte und einige Tage in mich gegangen bin, überlege ich auch Pilzköpfe in den unteren Ecken meiner Rähmchen zu befestigten.

    Nun frage ich mich, ob ich dafür auch 7mm Pilzköpfe verwenden kann, oder ob es unbeding 5mm Pilzköpfe sein müssen?

    Von den 7mm Pilzköpfen habe ich noch einen gute Vorrat. Die 5mm müsste ich mir erst noch besorgen.

    Gib es etwas was ich nicht bedacht habe und was gegen eine Verwendung der 7mm Pilzköpfe dafür spricht?

  • Also ich dachte auch, 7mm haste da, nimm die auch für die Seiten.

    Die Sache an sich mit Abstandshaltern zu den Seiten macht schon Sinn, ich verkannte nicht
    mehr und quetsche Bienen.
    Und wenn ich gerade die Abstandshalter zu den Rähmchen anbringe, machen die 2 an den Seiten keinen großen Mehraufwand.


    Was ich aber feststellen musste, dass die 7mm Pilzköpfe bei der Auflageschienen oben anstoßen und ich die Wabe dann etwas schräg stellen muss, damit ich sie raus heben kann.

    Mit 5mm passt das besser.

  • Also ich dachte auch, 7mm haste da, nimm die auch für die Seiten.

    Die Sache an sich mit Abstandshaltern zu den Seiten macht schon Sinn, ich verkannte nicht
    mehr und quetsche Bienen.
    Und wenn ich gerade die Abstandshalter zu den Rähmchen anbringe, machen die 2 an den Seiten keinen großen Mehraufwand.


    Was ich aber feststellen musste, dass die 7mm Pilzköpfe bei der Auflageschienen oben anstoßen und ich die Wabe dann etwas schräg stellen muss, damit ich sie raus heben kann.

    Mit 5mm passt das besser.

    Vielen Dank für die Erläuterung! Der Hinweis mit dem Anstoßen veranlasst mich dazu, das dann mit 5mm Pilzköpfen zu machen.