Windel voll sehr heller, kleiner Spinnentiere - Varroa?

  • Windel voll kleiner Spinnentiee


    [INDENT]Hallo erfahrene Imker,
    '
    Ich habe letzte Woche die Windel eingelegt und wollte in meinem ersten Ableger heute eine Varroazaehlung machen. Auf der Windel gab es gerade zwei dunkle tote Milben, aber Hunderte von extrem aktiven wi zig kleinen und sehr hellen Milben, die sehr schnell ueber die Seitenwand der Windel - vereinzelt auch quer ueber die Windeloberflaeche liefen. Der Ableger hat Brut in allen Stadien und sitzt auf acht Waben.
    Ich bin jetzt sehr unsicher, ob die winzigen aktiven Tiere sehr junge Milben waren oder evtl. andere spinnenartige Tiere. Ich habe etwa 4-5 Ameisen auf der Windel gesehen - aber wenn die tote Milben fressen, warum nicht auch die lebendigen? Und ist es moeglich, dass auf derselben Windel zwei tote dunkle und Hunderte extrem schnell laufende lebende Milben vorkommen?


    Vielen Dank fuer Euren Rat. Das Muttervolk des Ablegers sitzt auf drei Zargen und dort hatte ich nach einer Woche sechs dunkle tote Varroamilben und keine einzige helle lebende auf der Windel.



    Nochmals herzlichen Dank fuer Eure Antworten.


    Bettina[/INDENT]

  • Diese kleinen Milben sind wohl Pollenmilben. Um diese Jahreszeit treten sie vermehrt auf der Windel auf, wenn viel Pollen reingetragen wird. Die tun aber niemanden etwas.
    Es leben neben den Varroamilben bis zu einhundert Milbenarten im Bienenstock. Also gibt es noch ein paar mehr zu entdecken. :wink:


    Hier zwei relativ häufige Milben, eine davon unverkennbar eine Raubmilbe:




    Kneifzange!



    Gruß
    Bernhard

  • Vielen Dank für Eure Antworten - Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Pollen wird viel eingetragen (wesentlich mehr als beim Muttervolk des Ablegers, in dem es keine kleinen rasenden Spinnentierchen gab).


    Beim Dampfwetter der letzten Wochen gab es auch viel Feuchtigkeit im Ableger - auch das würde passen ...

  • Hallo,
    ein Foto von mir unbekannten Milben. Sie sehen unter normalen Licht weiss aus.
    Ich war heute als ich auf die Windel gesehen hatte erst erschrocken, aber als diese Milbentierchen unter Vergrößerung an Pollen naschen gesehen haben war ich beruhigt.