An falscher Stelle gespart - Erfahrung mit Ökobude.de

  • Hi alle miteinander,


    ich wollte mal eben von meiner Erfahrung mit den Beuten von Ökobude.de berichten. Ich habe da drei Liebig Beuten DN gekauft, weil ich ein paar Euros sparen wollte. Ergebnis: die Beuten sind verdammt eng gebaut, ich mußte eine glücklicherweise nur festgetackerte Leiste herausnehmen, damit die Rähmchen Spiel haben. Bei einer Beute war der Boden da gerissen, wo die 'Landeleiste' angeschraubt war, mußte ich Leimen. Die Beuten haben Stück 69€ gekostet. Fazit: Ich hatte - auch für den Preis - mehr erwartet.


    Hanne

    "Wenn wir vergessen, wie man die Erde umgräbt und den Boden bestellt, vergessen wir uns selbst." MAHATMA GANDHI

  • Die Erfahrung hatte ich auch .
    Zu allem Überfluß habe ich denen auch noch einmal Porto zuviel bezahlt über Paypal wobei ich sie direkt gebeten habe mir die zuviel bezahlte Summe per Paypal zurück zu schicken oder irgendwie anders. Aber da kam nie ne Reaktion.
    Die Beuten sind aus billigstem Holz, vor allem kein abgelagertes Holz wordurch sich die Magazine bei mir in alle Himmelsrichtungen verzogen haben. Sie sind schlecht verarbeitet und auf keinstens zu empfehlen für das Geld sind sie definitiv überbezahlt.
    Ach so bei mir war das Bodenbrett auch an der selben Stelle gerissen.


    Grüße


    Simon

    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
    Georg Bernhard Shaw

  • Sorry, schon bei der Website sollte man mehr als stutzig werden. Wer also overlay ständig Werbung (und was für welche!!) "in" seinem Geschäft akzeptiert, kann nicht seriös sein. Wer da bestellt ist auch selbst Schuld!

  • Wer hat diese Beuten gekauft? hanne23 - sind die wirklich so gebaut wie auf den Fotos im Shop? Ich meine, ist die Holzrichtung Stirnseite zur Seite wirklich um 90° gedreht???? Wenn das so ist, dann ist das schwerer fachlicher Fehler! Sowas hab ich noch nie gesehen! Die halten nicht mal eine Saison! Sowas baut keiner, der auch nur die einfachsten Grundlagen von Holz kennt! Solche Magazine (Faserverlauf 90° gedreht) halten keine Saison!


    Dann finde ich auf der Seite kein Impressum! Die Adresse kann man nur vermuten bei den AGB unter Rechte und Gerichtsstand. Keinerlei Angaben ob Hersteller, Händler oder was.


    Sehr merkwürdig!


  • Dann finde ich auf der Seite kein Impressum! Die Adresse kann man nur vermuten bei den AGB unter Rechte und Gerichtsstand. Keinerlei Angaben ob Hersteller, Händler oder was.
    Sehr merkwürdig!


    Stimmt, es ist kein Impressum auf der Seite zu finden.
    Ist das aus juristischer Sicht nicht Pflicht?
    Schaut man im Netz, kommt man auf den Anbieter bei ebay:
    oekobude_de
    Dort steht zumindest mal eine Adresse.
    Rechtliche Informationen des Anbieters:
    [...]
    04109 Leipzig
    Deutschland