Drohnenbrütiges Volk

  • Hallo zusammen, ich hatte ein Drohnenbrütiges Volk und hab sie 50m weiter alle abgeklopft. Danach hab ich neue Brutwaben rein getan eine Futterwabe und junge Maden. Da ich noch eine unbegattete Königin ünrig hatte hab ich sie einfach mal gekäfigt eingesetzt. Wie hoch ist die Chance das sie angenommen wird? Weil habe mal was gelesen das so etwas nicht geht. Aber da ich sowieso keine Verwendung für sie hatte wollte ich es einfach mal probieren.


    Viele Grüße, Micha

  • Hallo,


    die Wabe mit der jungen Brut würde ich nicht dazu packen. Damit sind sie nicht mehr hoffnungslos weisellos. - wegen der Königinnenannahme.
    So eine Wabe würde ich erst später zur Verstärkung zugeben bzw am besten gibst Du so einem volk eine Wabe mit schlüpfenden, verdeckelten Brutzellen zu.


    die Methode sonst geht: Hab ich selbst so gemacht letztes Jahr.
    Das klappt wie bei einem Flugling.
    In einem zug sind die Afterweiseln draußen.


    Toi toi


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper