Königin kam allein daher spaziert

  • Hallo liebe Gemeine,


    gestern Abend habe ich noch schnell die Futterabnahme bei den beiden Schwärmen kontrolliert. Da lief doch auf dem Boden vor den Beuten einen wunderschöne, muntere Königin daher. Sehr langer Körper und sehr mobil. Ich hab noch keine Ahnung aus welcher Kiste sie stammt. Hab sie eingefangen und unter Futterverschluß in einen Zusetzkäfig gesperrt. Jetzt liegt sie in der Futterzarge eines Ablegers aus dem sie sein könnte. Ich hoffe, die Bienen werden Sie solange versorgen, bis ich nachher Zeit habe nachzuschauen.


    Ich denke, es ist eine unbegattete, weil sie noch recht schlank ist. Sie sieht unversehrt aus. Warum sie wohl allein unterwegs war?


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Hallo Anni,


    wäre es am Tag gewesen, hätte ich Sie nur beobachtet.


    Es war gestern bestimmt schon 20.30 Uhr, als ich sie gefunden habe.


    Da gehören brave Jungköniginnen ja eigentlich nicht außerhalb der Beute.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • Hallo Ihr Lieben,


    also wie es aussieht, kam die Königin vermutlich aus dem Ableger, vor dem sie herumspaziert ist. In diesem hatte die Königin bereits seit 3 Wochen gestiftet. Bei der heutigen Durchsicht, waren 3 WZ und keine Stifte oder Königin zu sehen. Die WZ hab ich gebrochen und die kleine Königin mit dem Ausfresskäfig in die Futterzarge gelegt. Nach 2 Stunden noch mal den Deckel gelupft. Die Bienen haben gesterzelt. Sieht alles gut aus. Daumen drücken ist angesagt. ;)


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:

  • hallo,


    auch ich habe heute eine Kö vor meinen Begattungsableger am Boden mit ein paar Bienen gefunden, sie sah auch munter aus, nur sie konnte nicht mehr richtig fliegen.
    Ich habe sie dann neben dem Flugloch (hoffentlich ihres Ablegers ) getan und sie ist dann rein gelaufen, die Wächterbienen haben sie ohne Probleme rein gelassen.


    Ich hoffe, dass sie aufm Rückweg vom Begattungsflug nicht mehr hoch fliegen konnte, das wird sich in 2 tagen zeigen, ob sie normal stiftet oder noch einen Sturz wagt :)

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Hallo,


    die schöne Königin wurde leider nicht aus Ihrem Käfig befreit. Sie lag am nächsten Morgen tot im Ausfresskäfig.


    Ihre Seite war weit ausgefressen.


    Das Volk trägt weiter Pollen ein, obwohl keine offene Brut mehr zu sehen war und ich alle WZ gebrochen habe, bevor ich die junge Königin hinein gelegt habe.


    Entweder haben Sie doch noch eine Made, die Sie zur Königin aufziehen wollen oder es ist bereits eine neue Jungkönigin drin.


    Schade um die "gefundene" Königin.


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene:


  • hier liegst Du falsch
    Königinnen die im Gras liegen haben einen Fehler und können nicht fliegen


    Tja Uwe, heute lag die gleiche Kö wieder im Gras, ich hoffe der Sturz war diesmal nach der Begattung.:lol:, Nein jetzt im Ernt, du hast vollkommen Recht, die Kö kann einfach nicht fliegen, auch wenn äußerlich alles in Ordnung aussieht. Solche Kö würden bei künstliche Besamung nicht auffallen!


    Was mache ich nun mit den Begattungsbienen? Kann ich die Kö entferne und in 1 Stunde die Trennwand zum benachbarten Ableger ein Bisschen heben, so dass die weisellosen Bienen zum weiselrichtigen Ableger, dessen Kö schon im Eilage ist, über laufen können? Oder lieber die Bienen berauchen und vorm Flugloch abkehren?


    LG Salsero

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Hallo Ihr Lieben,


    heute lagen vor dem besagten Ableger 4 junge Königinnen. Sie waren noch nicht ganz ausgefärbt und lebten auch noch. Es sah aus, als wären Sie vorzeitig aus Ihren WZ geworfen worden.


    Wer vier Königinnen rausschmeißt, hat anscheinend genug.


    Gestern war es bei uns über 30° warm. Vermutlich ist die neue Königin erfolgreich vom Begattungsflug zurück gekommen oder legt sogar schon.


    Ich weiß nicht genau, ab wann die Bienen Ihre Königin für gut befinden. Ob sie dafür erstmal erfolgreich legen muss, damit sie die königlichen Schwestern töten darf?!


    LG Olivia

    Wiedereinsteigerin nach 20 Jahren. :Biene: