Vermehrung/Verjüngung aus dem Schwarmtrieb

  • Hallo allerseits,


    ich versuche gerade die Vermehrung/Verjüngung aus dem Schwarmtrieb zu verstehen, die der Drohn auf http://www.imkerforum.de/conte…uengung_aus_schwarmtrieb/ beschreibt.


    Dabei sind mir einige Sachen nicht ganz klar:

    • Bild 16 (VVS) werden nur verdeckelte WZ gebrochen und alle offenen belassen?
    • Bild 17 (VNS) wird eine WZ belassen?
    • Bilder 18, 19 und 20 werden zeitlich unmittelbar nach Bild 17 gemacht? Es wird also nach Entnahme des VNS das Restvolk gleich komplett zerlegt, und man muss sich für eine der drei Methoden (18, 19 oder 20) entscheiden?
    • Dabei wird mir aber der Unterschied zwischen 18, 19 und 20 nicht so ganz klar. Der einzige Unterschied scheint mir zu sein, dass

      • in 18 mehr BW belassen werden.
      • in 19 geschlüpfte Königinnen und Anfangsstreifen gegeben werden.
      • in 20 nur eine BW gegeben wird.




    Weiss jemand Antworten?

  • Hallo Joew!


    zu Bild 16) durch das Brechen der verdeckelten Zellen gewinnt man ein paar Tage Zeit. Dadurch kann ein Großteil der restlichen Brut schlüpfen ohne dass ein Schwarm abgehenen kann.


    zu Bild 17) da wird ein ganz normaler VNS gebildet, aber nicht mit einer Weiselzelle, sondern mit einer Königin.


    zu den Bildern 18, 19 und 20) Da kommt es bei der weiteren Vorgangsweise darauf an, was beabsichtigt ist. Beim Bild 18 wird das Restvolk zusammen gehalten, bzw nur einmal geteilt. Bei den Bildern 19 und 20 ist beabsichtigt eine größtere Anzahl von Königinnen begatten zu lassen. Der Unterschied von 19 und 20 ist, dass bei 19 auch ein anderes Rähmchenmaß zur Anwendung kommen könnte, bzw beim gleichen Maß, dass keine alten Brutwaben in den Begattungsableger gelangen.


    MfG
    Honigmaul

  • Danke für die ausführliche Erläuterung, Honigmaul!


    zu Bild 16) durch das Brechen der verdeckelten Zellen gewinnt man ein paar Tage Zeit. Dadurch kann ein Großteil der restlichen Brut schlüpfen ohne dass ein Schwarm abgehenen kann.


    Aha! Aus dieser Perspektive habe ich es noch garnicht gesehen.

    Zitat

    zu Bild 17) da wird ein ganz normaler VNS gebildet, aber nicht mit einer Weiselzelle, sondern mit einer Königin.


    Das mit der Königin im VNS war mir schon klar. Meine Frage bezog sich auf die verbleibenden WZ im Muttervolk.