3 Wochen ohne Königin -> 3 Ableger erstellen?

  • Hallo zusammen,


    bei uns ging dieses Jahr nicht alles so glatt...
    Ableger haben die Königin nicht zurückbekommen, und eine Königin ging im Wirtschaftsvolk verschütt.
    Wir müssen also nochmal starke Ableger bilden, damit wir genügen Völker in den Winter bringen.


    Wir haben ein Volk, dass ohne Königin ist. Nachdem alle Brut verdeckelt war, hatten wir eine schon zwei Wochen legende Königin aus einem unserer wenigen Ableger im Zusetzkäfig zugesetzt. Leider ist die nicht mehr aufzufinden...


    Nun wollen wir dieses weiterhin weisellose Volk auflösen und in 3 Ableger aufteilen, und schlupfreife, zugekaufte Weiselzellen einsetzen.


    Wie würdet Ihr das machen? Im Volk ist KEINE Brut mehr, und ich habe die Befürchtung, es könne jeden Moment Drohnenbrütig werden...


    Also Waben und Bienen einfach in 3 Beuten aufteilen und Weiselzelle dazugeben?


    Oder besser die Bienen vor die neue Beuten kehren (bleiben Drohnenmüttechen dann draußen?)


    Muss ich offene Brut aus weiteren Völkern "opfern" und in die neuen Ableger hängen?
    Nee, nicht wenn ich ne Weiselzelle zusetze, oder?


    Ach - irgendwie planlos dieses 2012, nach einem reibungslosen, geschmeidig-entspannten und rekordverdächtigen 2011.


    Danke und Gruss!
    NewBees

  • NewBees . Bienen 3 Wochen ohne KÖ und dann Weiselzelle zugeben . Rechne mal selbst 2 Tage bis schlüpfen . 14 Tage bis Begattung plus 21 Tage bis neue Bienen . Jetzige Bienen teilweise schon Tot und für die Brutpflege zu alt . Besser auflösen .
    Neu beginen !


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von derbocholter ()

  • Jo danke, kurz, knapp, schlüssig, einleuchtend ;-)


    Aber... an dem Tag, als wir auflösen wollten - nun doch Brutnest. Flächig, sauber je genau 1 Ei am Zellenboden.
    Was auch immer da passiert ist... vielleicht haben wir die legende Königin genau da zugesetzt, als das Volk eine unbegattete oder ganz frisch begattete am Start hatte, und deshalb a) wurde die zugesetzte abgestochen und b) waren keine Eier zu sehen - und nun legt die vom Volk selbst nachgezogene.
    Nur so 'ne Theorie, man steckt ja nicht drin. Gott sei dank.


    Danke und Gruß
    NewBees