Offene Weiselzellen nach Schwarmabgang?

  • Jetzt muss ich noch mal eine dumme frage stellen.


    Vor genau 10 Tagen ist bei einem meiner Völker ein großer Schwarm abgegangen. Heute habe ich mir das Volk angesehen und drei offene, große Weiselzellen gesehen. Zwei hab ich entfernt und bei beiden war sehr viel von der besagten Flüssigkeit und jeweils eine Made vorhanden. Stifte habe ich nicht mehr gesehen.


    Was ich nicht verstehe:
    A) sollte nicht schon lange die Weiselzelle verdeckelt sein?
    B) wenn schon bereits eine Weisel geschlüpft ist ( 10Tage nach dem Schwarm ) ist die dann noch unterwegs oder müsste die nicht schon stiften?


    Irgentwie stehe ich gerade auf dem Schlauch!




    Uwe

  • N`Abend Uwe!


    Erfahrungen wie diese lehren uns, dass Bienen definitiv keine Bücher lesen, zumindest keine imkerliche Fachliteratur. :wink:
    Im Ernst: Es kann durchaus sein, dass die Bienen diese SZ so terminiert haben, dass der Schwarm schon weg ist und sie dennoch weiter SZ ziehen bzw. gezogen haben. Alternativ können es auch "Back-Up"-Zellen sein und eine junge Königin ist schon im Volk unterwegs sein. Eine solche sollte dann in 10-14 Tagen allerdings auch sicherlich legen. Tut sie`s ist auch die stehen gelassene SZ hinfällig bzw. sollte entfernt worden sein durch die Bienen. Ansonsten haben sie diese Zelle ja noch und somit auch eine zukünftige Regentin.
    Setz` dich jetzt erstmal 1,2 Wochen auf deine Hände :wink: und sieh dann nochmal nach, was los ist in besagtem Volke.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Aber ist doch schon komisch,oder?
    Die machen auch was die wollen:lol:


    Eben W.....:cool:Was wunderst Du Dich :wink:
    Gandalf

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Tja, Daniel, klappt doch auch meistens, oder? :cool:
    Subtil oder ganz direkt, je nachdem.
    Subtil ist schöner, dann habt ihr was zum Wundern :liebe002:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper