Vorspielflug

  • Hallo,
    ich versuche gerade vergeblich mehr über die Vorspielflüge der Bienen herauszufinden.
    Vielleicht ist es der falsche Begriff - ich meine das täglich (bei mir) zwischen 14 und 16 Uhr stattfindende "Chaos", wenn Jungbienen mal "zum spielen" raus dürfen.


    Ich las einen Satz: "Vorspielflug - ein sicheres Zeichen dass mit der Königin alles in Ordnung ist!"
    Könnt ihr das bestätigen?
    Aber auch mein weiselloses Volk macht diese Vorspielflug-Veranstaltungen...


    Gibts zu diesem Vorspiel mehr zu lesen? Links?


    Danke für Eure Tipps,


    Alex

  • Hallo Alex,
    ich habe vor kurzem das Buch "Phänomen Honigbiene" gelesen.
    Hier wird der von dir genannte Vorspielflug gut erklärt.
    Es ist noch nicht viel darüber bekannt und wird, so wie ich mich dran erinnern kann, noch viel spekuliert.


    Allerdings vollbringen fast ausschließlich Altbienen diesen Flug (und nicht wie allgemein gedacht die Jungbienen). Es hat was mit dem Paarungsflug der Königin zutun.
    Genaueres müsste ich aber noch mal nachlesen.


    Grüße
    Alex

  • Wie sieht denn das "Chaos" aus? Wie habe ich mir das vorzustellen? Vor der Beute, als ob sie sich einfliegen?
    Bei mir ist ab mittags verstärkter Flugverkehr, denn wire haben ne Trachtlücke und es wird geräubert, wo es geht.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hallo Namensvetter,


    vielen Dank für den Link - seeehr interessant. Hab' zwar noch nicht alles gelesen, aber zumindest das mit dem Vorspielflug. Spannend, daß es tatsächlich noch so viel gibt, was wir über die Bienen NICHT wissen.


    Demnach müsste ja mein Restvolk, aus dem ich die Altkönigin genommen habe, ja eine Jungkönigin haben. (Da bin ich mir unsicher darüber). Denn dieses "Vorspiel" findet täglich zwischen 14 und 16 Uhr statt und ist nach max. 1 Stunde wieder vorbei.


    Aber auch beim Altköniginnen-Kasten findet dieses Vorspiel statt. Warum dort auch? *grübel*



    holmi :
    es fliegen jede Menge bienen vor dem Flugloch herum, viele mit Gesicht zum Kasten. Keine Stechereien, nur großes Tohuwabohu. So wie auf diesem Video: (Links Altköniginnenableger, rechts Restvolk). Aber auf dem Video ist es noch relativ gering - sonst ist da mehr los.


    Nach max. 1 Std. ist wieder Ruhe.

  • Ich würd da (ohne den Link jetzt lesen zu können) mich auf die Aussage von Prof Tautz verlassen.
    Weisel ist drin.


    Weiselrichtige Völker haben das Vorspielen, weisellose nicht.
    Völker nur aus Altbienen gebildet mit Kö haben ihn auch, also nix mit Jungbienen und Orientierung, da scheint man sich recht sicher zu sein.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper